Bier auf entspannt trinken?

11 Antworten

Natürlich kann man das. Natürlich hat der Alkohol so oder so eine Wirkung auf den Körper, die man nun mal nicht leugnen kann. Wenn du deine Grenzen kennst weisst, ab wann du von Bier lieber auf Wasser oder Softdrinks umsteigst ist doch alles in Butter. Du sollst ja keine 5 Liter in 1 Stunde wegballern. Genieße es einfach und wenn du merkst, dass du genug hast, dann hörst du auf.

Also ich trink wirklich selten Alkohol, aber im Sommer beim Grillen in der Sonne ein kaltes Weizenbier ist schon was feines. Gibt es für mich auch kein besseres/passenderes Getränk, daher trinke ich das dann mal :)

Genau andersrum wie du. Habe nie das Ziel besoffen zu werden, trinke es rein aus Genussgründen und dann passiert es schon mal, dass man mal zu viel "genießt" :D

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Trainerlizenzen - Ernährung/Training

Bier ist ein Genussmittel. Und als solches sollte man es auch trinken.

Und wenn du nicht weißt was ein Genussmittel ist, solltest du bei den Softdrinks bleiben.

Wieso schließt du von dir selbst auf alle anderen? Nur weil DIR Bier nicht besser als ein Softdrink schmeckt, heisst das doch nicht, dass es nicht viele Menschen gibt, bei denen es anders ist.

Tu ich eigentlich nicht, mir schmecken selber bestimmte Biere aber trotzdem versteh ich das Prinzip nicht warum man zu einem Bier greifen sollte statt zu einem Softdrink wenn man grad nicht feiern ist.

0
@DanieGuenterYT

Softdrinks haben einen großen Nachteil: Sie sind süß. Das mögen nicht alle. Und man kann auch das ganz langsame Anschleichen einer alkoholinduzierten Entspannung genießen, ohne den Wunsch, sich gleich die Hucke vollzusaufen.

1

Bier ist ein Kulturgut, das geschichtlich auf die Zeit vor Christus zurück geht. Deswegen variieren Geschmack und Herstellung bis heute in einem großen Maß. Insgesamt kannst Du bei unterschiedlichen Bieren bis zu 8000 Geschmacksaromen finden. Das sind doppelt soviel Geschmacksmöglichkeiten, wie Wein bietet.

Dazu gehören auch Biere die wenig oder geringen Geschmack bieten. Diese kommen oft aus sehr heißen Regionen, wo Bier mit viel Wasseranteil den Durst löschen soll. Insgesamt gibt es Biere, die fruchtig, bitter, süß, herb, grasig, sauer usw. schmecken. Das kann eine Wissenschaft für sich sein. Und Experten brauchen teilweise jahrelange Verkostungen, um sich selber einen Überblick über alle möglichen Variationsmöglichkeiten zu verschaffen. Unter dem Titel Craft Beer haben junge Brauerei seit circa 20 Jahren immer wieder neue Biere kreiert, die teilweise auch sehr extreme Geschmacksrichtungen zeigen von scharf bis sehr bitter oder auch exotisch fruchtig nach Ananas.

Wenn Dir Bier nicht schmeckt, solltest Du vielleicht lieber auf Bier verzichten und einfach eine schöne Limonade trinken. Es ist nicht sinnvoll Bier aus Pflichtgefühl oder für andere zu trinken, sondern es sollte einfach auch Spaß machen.

Viele junge Menschen mögen Bier nicht besonders, da es bitter ist durch den Hopfen. Der Geschmack ändert sich allerdings noch und entwickelt sich im Laufe des Lebens weiter.

Was möchtest Du wissen?