BIENENSTICH IST MEGA ANGESCHWOLLEN! WAS TUN?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das klingt gar nicht gut. Von Blutvergiftung über Allergie/Pseudoallergie bis Thrombose (kann auch durch insektenstich enstehen, hatte ein Freund von mir) ist da alles drin. Warte nicht, geh direkt zum Arzt. Bei einem normalen Verlauf hätte das längst abgeschwollen sein müssen.

ja, ich hatte bis jetzt keine Zeit, bzw. konnte mich niemand fahren, weil es meiner Mutter im Moment nicht gut geht. Aber vielleicht gehen wir morgen. Was kann ich bis dahin tun?

0

Du hast dagegen eine Allergie. Mach Quark drauf, das ist entzündungshemmend

Wie gesagt zum Arzt gehen und nicht hier erst nachfragen!

Bienengift wird durch das Blut weitergetragen, da kann es schon sein dass der ganze Fuß anschwillt.

Statt Zwiebeln empfehle ich kühlende und entzündingshemmende Salben wie Euceta.

Schau auch mal zum Arzt und lass einen Allergietest machen.

Kühlen und unbedingt hochlagern, der Arzt sollte sich das aber auf jeden Fall anschauen.

Den Fuß erwärnen denn das Gift der Biene besteht aus einer Eiweisbasis und die geht durch Wärme kaputt.

Und was sollen wir da machen? Ab zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?