Bienenstich brennt und zieht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hoffe, dein Bienenstich hat sich wieder etwas beruhigt.
Ich gehe mal davon aus, das du nicht darauf allergisch reagierst.

Wir behandeln unsere Stiche egal ob Mücke, Wespe, Biene usw. nur noch mit Wärme. Die Wärme ab ca. 40 °C vernichtet die Eiweißproteine, die beim Stechen unter die Haut gelangen. Der Juckreiz wird gemindert und die Stelle schwillt nicht so stark an. Wir nehmen einen Löffel oder Waschlappen halten ihn unter heißem Wasser und tupfen vorsichtig auf den Stich, oder die Taschenwärmer, die es in verschiedenen Motiven gibt, helfen auch und man kann sie immer wieder verwenden. Bei mehreren Stichen hilft auch heiß duschen oder baden. 
Wer Angst wegen weiteren Infektionen hat, kann auch einen heißen Kamillentee-Beutel auf den Stich legen, aber Vorsicht, nicht zu heiß, damit man sich nicht verbrennt.
Es kommt vor, das der Stich wieder anfängt zu jucken, dann kann man die Behandlung einfach wiederholen.
Für unterwegs gibt es eine Mückenmaus bzw. Stichheiler. die man dann sofort verwenden kann, wenn man gestochen wurde.

bist du sicher das es eine Biene war? Dann hättest du den Stachel mit der Giftblase raus ziehen sollen, dann wäre es nicht so schlimm geworden. Nun hilft nur kühlen!

Mit Spitzwegerich der fast überall wächst kann man Insektenstiche lindern - Spitzwegerich ist ähnlich Penicillin wirksam. Dabei muss man die Blätter zereiben (auf einem Stein) und dann die grüne Paste auf den Stich streichen. Blätter drauflegen bringt nichts. Eine angeschnittene Zwiebel - auch hier wirkt der Zwiebelsaft - wäre auch eine Möglichkeit. 

Stachel rausziehen, eine Zwiebel durchschneiden und drauf legen. Gute altes Hasumittel, wirkt perfekt. Sollte man aber eigentlich sofort machen.

Das tut jetzt auch erstmal weh und wird auch Dick. Hättest es ausquetschen und aussaugen sollen das hilft einiges aber jetzt ist zu spät dafür. Starke Arnika Salbe hilft mir gut mit 25% und mehr. Sonst gut kühlen.

Ein altes Hausmittel ist eine frisch angeschnittene Zwiebel oder Zitrone. In Ermangelung geht auch Apfelessig.

Was möchtest Du wissen?