Bienenstich ->angeschwollener Fuß

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auf jeden Fall kühlen und dann zum Arzt wenn die Schwellung morgen noch so groß ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh sofort zu nem arzt, da kannst du ganz schnell ne bltvergiftung kriegen. hatte meine mutter mal und es war echt schon knapp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von werderbraut
14.07.2009, 22:54

Wahrscheinlich hat sie allergisch auf die Stiche reagiert.

0

hol dir in da apotheke globulis! apis melifica D& sind super gut und rein pflanzlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine sehr starke Schwellung ist,diese bei Anwendung der genannten Hausmittel nicht abschwillt,würde ich dir raten damit zum Arzt zu gehen.Könnte eine allergische Reaktion sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einreiben mit 'ner Zwiebel oder mit Fenistil Gel. Kühlt auch gleichzeitig angenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eispackung,kühlen, Homöopathische Globuli: Apis D6, völlig frei von Nebenwirkungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitrone hilft auch-brennt zwar wie hölle aber da muss man durch. Oder fenestil gel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen oder eine Zwiebel drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es erst mal mit "Essigsaurertonerde". Aber morgen sofort ab zum Arzt. Bienenstiche sind sehr heimtückisch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach Wickel mit Magerquark, daß kühlt, schwillt ab und beugt Entzündungen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit zwiebeln einreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?