Bienenstich am Oberschenkel - Blutvergiftung?

3 Antworten

Hallo :) 

Du brauchst dir keine Sorgen machen...

Das glaube ich dir aufs Wort das das eine unangenehme Stelle ist ...

Am Besten ist es, wenn du die Stelle kühlst und wie du es ja schon gemacht hast mit Fenestil Gel behandeln.

Super, danke :)

0

Kannst ja auch noch gegen die Reibung ein Pflaster draufmachen.

Blutvergiftung zeigt sich durch blauen Strich an den Adern.

Das wirds durch einen Bienenstich kaum sein.

Danke für die schnelle Antwort

0

Nee, das ist noch keine Blutvergiftung! Die Schwellung und die irritierte Haut sind nach einem Insektenstich normal und harmlos, aber verschwinden in der Regel von selbst, es sei denn es gibt eine allergische Reaktion, aber das merkt man dann schon recht schnell! ;-) So schnell bekommt man keine Blutvergiftung, mit so einem kleinen Piks kommt der Körper  problemlos klar normalerweise! ;-)

Ausserdem sind Bienen allgemein nicht dafür bekannt, Krankheiten zu übertragen, da sie sehr saubere Tiere sind! ;-)

0

Für mich ist es grade eine mittelschwere Katastrophe, weil ich noch nie gestochen wurde. Aber vielen Dank für die schnelle Antwort :)

1
@AyScho

Nur keine Sorge, das ist eine Kleinigkeit, auch wenn es im Moment noch etwas unangenehm juckt! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?