Bienenstich?

5 Antworten

Bei einer allergie währst du wohl jetzt schon t0t also keine sorge xD

Solltest aber auf jedem fall zum arzt...dieser verschreibt dir dann was gegen die schwellung

Hatte mal n Hornissenstich am inneren oberschenkel und am nächsten tag war mein gesamtes bein angeschwollen...bekahm da dann vom arzt irgendein mittel welches ich dann mit einem wickel am oberschenkel hatte

Nach paar tagen war die schwellung bereits komplett weg

Lg und gute besserung :)

Man kann mit Antihistaminika dagegen vorgehen, aber da keine lebenswichtigen Funktionen betroffen sind, kann man auch einfach abwarten.

1

Die Schwellung dauert ein paar Tage, du kannst sie kühlen. Anaphylaktischen Schock kannst du keinen mehr bekommen, bei mir trat er 10 Minuten nach dem Stich auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das ist eine ganz normale Reaktion. Hatte ich als Kind pro Sommer mindestens zwei Mal (wir wohnten neben einem Imker). Kühlen, Schwellung geht nach ein paar Tagen weg.

Kann es immer noch zu einem anaphylaktischen Schock kommen?

Kaum, den hättest du bereits gehabt.

Und wie lange kann diese Schwellung andauern?

Lässt sich so nicht sagen, da reagiert jeder anders drauf. Bei mir sieht man den Einstich und das war's dann auch schon. Ich habe weder Schwellungen noch Juckreiz bei einem Bienenstich. Reagierst du eher etwas heftiger, dann wird das in den kommenden zwei oder drei Tagen erheblich nachlassen, genau sagen kann dir das aber niemand.

wird ein paar Tage dauern bis die Schwellung zurück geht. Ich habe da mit dem "Stichheiler" gute Erfahrung gemacht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?