Bienenstich -> allergische Reaktion

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Junge aus meine Klasse reagiert allergisch auf bienenstiche. wir waren mit der schule in einem park und nach ungefähr einer halben bis einer stunde hat er ganz schlecht luft bekommen, ist ganz rot geworden und hatte rote pocken am ganzen körper. später hat seine mutter ihn ins krankenhaus gefahren weil er kaum noch luft bekommen hat. dann musste er über mehrere jahre alle par wochen eine spritze im krankenhaus bekommen damit das weg geht. ich kenn noch einen der das hat, aber er muss keine spritze bekommen, sondern er nimmt jeden tag beim frühstück eine tablette dagene. man kann sich aussuchen wofür man sich entscheidet.

Was möchtest Du wissen?