Bienennest aus der Wand entfernen ohne die Bienen töten zu müssen? Ich will keine Bienen töten müssen!?

6 Antworten

Versuch, einen Imker in deiner Nähe zu finden!

Wir hatten einmal ein ähnliches Problem - mit einem Aschesauger konnten wir die Bienen aus der Wand absaugen und ihnen in einer Bienenbeute ein neues Zuhause bieten.

Nach deiner Beschreibung vermute ich allerdings auch, dass es keine Bienen sind, die du da hast. Du schreibst, du hörst sie "knabbern", das würde eher auf Wespen oder Hornissen hindeuten. Noch dazu ist so ein Bienenschwarm sehr groß (>20000 Tiere), während ein Wespen- oder Hornissennest erstmal sehr klein ist und erst über den Sommer größer und größer wird. 

Gibt es bei euch keinen Imkereiverein oder eine übergeordnete Organisation von Imkern ? Bitte morgen gleich nachschauen und dort melden - deine Gedanken sind völlig richtig , tote Bienen sind keine Lösung !

Ja THW und Feuerwehr sind eine gute Option die töten die Bienen  auch nicht sondern siedeln sie um;)

Dazu gibt es viele YouTube Videos einfach mal suchen.

Mfg

Bienennest im Fenster! Was tun?

Hallo Leute,

Ich habe in Riesenproblem mit Bienen bzw. Wespen, ich weiß es nicht genau, ich vermute es sind Bienen. Ich lade noch einige Bilder hoch da kann man die sehen, wäre nett wenn die jemand mal einordnen könnte.

In meiner Dachwohnung im Bad haben die Bienen in einer SEHR ungünstigen Stelle ein Nest gebaut. Dieses Fenster hat oben Schlitze wegen Lüftung, Kondenswasser, k.A.

Jedenfalls wenn ich das Fenster ganz schließe dann bleibt dennoch ein Schlitz draußen offen. Hinter diesen Schlitzen HINTER dem Fenster, in der Wand haben die Bienen ihren Nest gebaut. Als wir das bemerkten, war es schon zu spät. Ich hatte die Schlitze anfangs mit Klebeband abgedeckt und dann wieder aufgemacht damit die kapieren dass dieser Platz nicht gut ist, aber die wurden nur aggressiv und haben einfach weiter gebaut.

Ich will die Bienen keinesfalls töten, bzw. ich darf die auch nicht töten da die unter Naturschutz stehen, selbst wenn nicht, ich will sie nicht töten.

Auf jeden Fall muss ich das Fenster bei Regen schließen, danach fallen da ein paar toten Bienen raus.

Was kann ich da machen?

Wenn ich bei gelbe Seiten „Bienen“ eingebe dann kommt nur „ Schädlingsbekämpfung“ raus und der nächste ist 40 km weit entfernt, der wird mir bestimmt, allein schon für den Weg 100 € berechnen.

Kann sich da nicht die Gemeinde darum kümmern? Wenn die Natur geschützt sind dann muss sich doch jemand darum kostenlos kümmern , um die zu erhalten, oder nicht? Aber wer und vorallem wie kriegt man die jetzt aus dieser Stelle raus?

Wann verlassen die Bienen ihren Nest, was passiert mit der Königin im Winter?

Ich muss die Bienen diesen Sommer hinnehmen aber spätestens im Winter muss ich was machen. Was ist wenn die Bienen den Winter im Nest überdauern und ich Fummel dran rum ?

Ich befürchte man müsste das ganze Fenster ausbauen um das Nest da überhaupt raus nehmen zu können, soll heißen das Nest bleibt drin, ich werde keinesfalls das Fenster Ausbauen, ich bin nur Mieter.

Was ist wenn ich im nächste Sommer das Fenster mit festem Klebeband abklebe? Und das Nest ganz isoliere?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Bienennest zerstört wird?

Hallo, also ich muss für die Schule (Biologie) die Frage (oben) klären. Und dabei meine ich nicht gezüchtete Bienen sondern Wildbienen, die in freier Natur leben. Es könnte ja sein, dass das Nest mal kaputt geht, z.B. der Ast vom Baum oder so bricht ab und das Nest wird zerstört. Was dann? Bauen die Bienen sich ein Neues oder bauen sie es irgendiwie wieder auf oder kann es sogar sein, dass sie sterben??

...zur Frage

Bienennest unterm Gartentisch - Löcher zustopfen, oder was tun?

auf unserem balkon, habe ich neulich gemerkt, dass wildbienen, in löcher die im tisch sind reinkrabbeln und nicht mehr herraus kommen, ich glaube sie baune dort ein nest.was soll ich tuen, diese bienen art derf ich nicht töten, weil sie geschützt sind, dass weiß ich weil sie letztes jahr unter dem dach ein nest gebaut haben, was sie auch jetzt schon wieder machen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?