Biene ode Wespe die aber keine ist! Oder doch? Verwirrt!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

****Aaaalso, fangen wir mal so an: Es leben in Deutschland ungefähr 550 Bienenarten und 600 Wespenarten..... Die Größe dieser Tierchen geht von 0,17mm bis zu mehreren cm......und an Farben?? Hm, da ist von lila, über schwarz, blau, braun nun wirklich alles dabei....eine Aussage zu der Art der Tierchen ist aufgrunf deiner Angaben nun wirklich nicht möglich, und alle Vermutungen sind wirklich reine Ratespielchen.... Du könntest aber systhematisch vorgen um die Art des Tierchens einzugrenzen....wenn du nächste mal dort bist, so schau doch mal, ob du ein Nest siehst, um welches die Tiere schwirren.....Das würde schon viel weiterhelfen.....aaalso:

Ist dort ein Nest ???? Wo hägt es? Wie sieht es aus? Ist dort ein Erdloch? Hängen die Tiere als Traube eim Baum???

Schau dochmal dort nach und schreibe nochmal, dann kommen wir dem "Geheimnis" vielleicht auf die Spur;-)

Viele liebe Grüße

Ingo

klingt SEHR nach Biene. Die gemeine Biene ist nämlich - entgegen weitläufiger Vorurteile - EXTREM friedlich. Man muss sie schon außerordentlich reizen, damit eine Biene wirklich sticht - denn für eine Biene bedeutet ein Stich gleichzeitig ihren Tod.

Anders als Wespen. DIE greifen nämlich durchaus gerne schonmal an, wenn man sie nur etwas reizt. Können sie auch, denn sie sterben nach einem Stich ja nicht.

Ja, aber es war braun und nicht gestreift.

0
@TimeShift

ich möchte hier noch als Zitat hervorheben:

An Nisthilfen können auch Kinder Biologie aus nächster Nähe erleben. Dabei ist eine eventuelle Angst vor einem Stich unbegründet. Mauerbienen sind friedfertig, selbst wenn Hunderte von ihnen auf engem Raum nisten.

0

Also ich wurde schon oft von Bienen gestochen obwohl ich NIX gemacht habe! Deshalb gehe ich an solche Viecher nicht mehr nahe dran. Die haben was gegen mich! -.- Aber kann gut sein das es welche waren wenn die tatsächlich nicht gestreift sind... Ich glaub ich mach morgen mal n Foto und schau dann mal bei google!

0
@lana22

wenn du schon "oft" gestochen worden wärst, dann müsstest du auch schon oft den Stachel heraus gezogen haben. Wenn das nicht erforderlich gewesen sein sollte, dann waren es KEINE Bienen.

Ansonsten wie gesagt: Eine Biene sticht üblicherweise nur dann, wenn es für sie bereits um Leben und Tod oder um Leben und Tod für ihr Volk geht. Sprich: Wenn du sie quetschst, nach ihr schlägst oder wenn du ihr Nest und damit die Existenz ihrer Art angreifst. In ALLEN anderen Fällen waren es Wespen.

0

Bienen sind nicht gestreift. Sie sind braun. Im Moment suchen die Bienen nach Blüten. Wenn dort also Blumen waren, oder Kirchbäume in Blüte, waren sie zum essen da.

Bienen überwintern und werden nun wach und suchen Futter. Bei den Wespen überlebt nur die Königin und fängt im Frühjahr an, einen neuen Staat zu gründen. Jetzt Wespen sehen wäre ungewöhnlich.

Bienen sind nicht gestreift? Oh, das hör ich zum ersten mal! Hmmm... dann könnte es ja doch sein das es Bienen waren...

0
@lana22

Ich habe zehn Jahr neben einen Imker gewohnt und jeden Mai einen Schwarm im Garten sitzen gehabt. Glaub mir Bienen sind braun. In meinem Garten gehen sie im Moment auf alles was weiß oder Gelb ist, weil diese Blumen gerade Blühen. Sie setzen sich aber auch gerne an Trinkstellen (Wasser) zusammen hin, wenn es trocken ist. Sie sind friedlich.

0

Kann es eine Schwebfliege gewesen sein? Die schauen aus wie Wespen sind aber keine. Sie machen nur Wespen nach.

Aber wenn sie eher bräunlich waren. Dann passt das auch nicht.

Ne, Schwebefliegen kenn ich. Das waren keine!

0
@lana22

und eine Einsiedlerwespe? Die sind dunkler - treten aber eher einzeln auf

0

Braun und friedlich?

Hornissen. Interessieren sich nur für andere Insekten und sehr friedlebend.

Wie groß waren sie denn, waren sie wie Bienen oder Hummeln behaart?

Ne, so groß waren die nicht. Ich schätze mal... öm... die waren so um die 2cm lang! Ob sie behaart waren weiss ich nicht. War nicht so nah dran!

0

waren es vielleicht Hummeln?

Nein, Hummeln waren es auch nicht. Die waren zu klein für ne Hummel!

0

Was möchtest Du wissen?