Biene auftauen!?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist möglich. Kommt aber darauf an, wie lange sie eingefroren war. Fliegenmaden sind genau so zäh. Als ich noch in der Pathologie war, haben wir mal nen ziemlich madigen Leichnam übers Wochenende eingefroren, bei minus 18 Grad Celsius. Am Montag wieder rausgeholt...und kaum war er aufgetaut, fraßen auch die Maden munter wieder drauflos.

Es gibt Tiere die Regelmäßig jeden Winter tiefgefroren sind und im Frühjahr wieder auftauen.

http://www.g-o.de/dossier-detail-118-6.html

K.A. aber wenn man Fliegen ertränkt und anschl. Salz drauf gibt, dann fliegen sie wieder. (Ich weiß es ist fies, das haben wir im Kindesalter ausprobiert, sowas würde ich heute nicht mehr machen.)

Fliegen sind sowieso doof! :-)

0

Nein, natürlich nicht, die biene ist tot! sie erfriert genau wie alle anderen tiere.
sie kann bei kaltem wetter in einem bienenstock überwintern, aber nicht wenn man sie durchgefriert.

Vogelspinnen kann man aber für ne kurze Zeit einfrieren und dann sind sie wieder fit!!

0

Nein, das ist - zum Glück - noch nicht möglich.

Noch nicht, aber die Forscher sind schon nah dran.

Was möchtest Du wissen?