Biegemoment im HEB/IPB-Träger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem die Skizze fehlt ist es schwierig zu beurteilen, ob das Biegemoment richtig ermittelt ist (l = 0,1 m erscheint extrem kurz als Hebelarm). Aber die folgende Rechnung scheint o.k.

Ich habe doch die Skizze direkt als Antwort angehängt. Ich konnte bei der Fragestellung nur einen Link einfügen sonst wurde es als Spam deklariert.

Kannst du nochmal drübersehen, ob auch das Widerstandsmoment richtig ist usw.?

Danke!

0

Hallo,

soweit scheint's richtig, aber der Vollständigkeit halber die Zugspannung aus Normalkraft (F/A) nicht vergessen!

--> Sigma vorhanden = 109 N/mm² + 157.000N / 3.400 mm² = 155 N/mm²

(also im grünen Bereich)

Grüße!

Was möchtest Du wissen?