Biegelinie berechnen ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es gilt eine funktion für das Moment des horizontalen stabs zu finden->biegelinie.: im prinzip ist dies nur ein träger auf 2 stützen,weil der linke untere stab durch ein lager bzw. ein loslager (weil keine kraft in horiz, richtung vorh.) ersetzt werden

ist das eine flächenlast die du eingezeichnet hast? 10 kN /m?

die momentenfunktion ist ein grad höher als die FL.-f. daher müsste diese momentenfunktion eine quadtratische funktion annehmen,von der muss man nur mehr maximum berechnen und so hat man biegelinie.

wenn die FL als dreieck dargestellt wäre, wäre die mom-fkt. zb eine kubische fkt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?