biedermeier und vormärz ära?

4 Antworten

1. In mehreren Veröffentlichungen bis 1848 wurden die Biederkeit, der Kleingeist und die unpolitische Haltung großer Teile des Bürgertums, der „Biedermeier“, karikiert . (z.B.  Victor von Scheffels Gedicht 'Biedermanns Abendgemütlichkeit und Bummelmaiers Klage'). Die (ängstlichen) Bürger und Kleinbürger zogen sich nach der Restauration und den Karlsbader Beschlüssen 1819, die im Deutschen Bund und in Österreich staatliche Kontrollen und Zensur nach sich zogen, in die bürgerliche Idylle zurück. Auf liebenswürdig karikierende Weise, aber doch auf hohem künstlerischem Niveau wurde diese 'Rückzugsmentalität' des Kleinbürgertums in den Gemälden von Carl Spitzweg dargestellt.

Auch in den Werken des bedeutendsten Dichters des Biedermeiers, Adalbert Stifter, ist biedermeierliches Denken erkennbar, wenngleich hier die Absonderung und 'Weltferne' des Bürgers nicht verspottet wird, sondern als vom Schicksal aufgenötigter Zwang erscheint (z.B. in den Novellen „Hochwald“ oder„Hagestolz“) oder als einziger Ort auf dieser Welt, wo sich noch wahre Menschlichkeit entfalten kann (s. Stifters Roman „Nachsommer“).

2. Als Junges Deutschland wird eine Bewegung innerhalb der Epoche des Vormärz bezeichnet. Der Vormärz wird auf die Jahrzehnte zwischen dem Wiener Kongress (1815) und der Märzrevolution (1848) datiert und unterteilt sich in zwei grobe Phasen: das Junge Deutschland und den eigentlichen Vormärz ab 1840. Die Jungen Deutschen wandten sich gegen die restaurative und reaktionäre Politik Metternichs, des österreichischen Außenministers, der die Restauration im Deutschen Bund maßgeblich prägte.

Die Jungen Deutschen traten für soziale Gerechtigkeit sowie demokratische Freiheitsrechte ein und wandten sich gegen überholte religiöse und moralische Vorstellungen. Die Anhänger des Jungen Deutschlands können als literarische Wegbereiter der späteren Märzrevolution gelten. Als einer der wichtigsten Vertreter gilt der Dichter Heinrich Heine. Der Vormärz ist also radikal-demokratisch,

Die Dichter des Jungen Deutschland nahmen also aktiv an der politischen Entwicklung der Gegenwart teil und protestierten in ihren Dichtungen gegen die Restauration, forderten Liberalität und Demokratie, während der „biedermeierliche“ Dichter Adalbert Stifter diese Teilhabe ampolitischen Geschehen ablehnte. Sein Protagonist im „Nachsommer“, von Risach, hatte beobachtet, wie in der Gesellschaft, in der er zeitweise als Beamter lebte, immer mehr Menschen ihr wahres Wesen verfehlten. Deshalb zieht er sich in die Einsamkeit des ‘Rosenhofs‘ zurück und baut sich hier einen eigenen Kosmos auf.

Ich präsentiere dir keine links, sondern den Rat, dir für wenige Euros ein zweibändiges Literatur-Lexikon (FRENZEL, "Daten deutscher Dichtung", dtv) zu kaufen. Dort steht alles für dich Wesentliche. ALLERDINGS MÜSSTEST DU LESEN !!! - "konservativ" (veraltet / herkömmlich / der Tradition verpflichtet) ist das Gegenteil von "progressiv" (fortschrittlich) !

Den Unterschied begreifst du DANN, wenn du den Biedermeier mit dem REVOLUTIONÄREN Vormärz vergleichst, wozu eben Kenntnisse beider Epochen vonnöten sind !!

pk

was ist der unterschied zwischen biedermeier und vormärz?

jah was ist der unterschied zwischen biedermeier und vormärz...mehr so geschichtlich.. danke im vorraus :)

...zur Frage

Fragen zu Biedermeier, junges Deutschland, Vormärz?

Hallo zusammen, ich habe paar Fragen zu der oben erwähnten Epoche. Wir behandeln das gerade in der Schule.

  • Mit welchen fünf Nomen könntest du die Haltung des Biedermeier umschreiben?
  • Welchen Einfluss auf die Literatur dieser Zeit hatten die strengen Zensurbestimmungen in dieser Zeit?
  • Was haben Biedermeier und Romantik gemeinsam, was unterscheidet sie?
  • Welche Rolle spielt die Ironie in der Dichtung des Jungen Deutschland und in der Vormärzliteratur?
  • Inwiefern kann man bei der Vormärzliteratur von einem frühen Realismus sprechen?
  • Was versteht man unter der Debatte über die Parteilichkeit der Literatur in der Zeit des Vormärz?
  • Inwiefern verändern sich Produktion und Rezeption von Literatur in der Vormärz-Zeit?

Dankeschön

...zur Frage

Vormärz/ Biedermeier?

Hallo! Auf meinem Arbeitsblatt steht:" ...fällt das Biedermeier in die Zeit des Vormärz, der-literarisch gesehen- zwei Gesichter hat, einmal die unmittelbar auf die gesellschaftliche und politische Verhältnisse bezogenen Autoren (Z.B. Heine) und die dem Biedermeier zugerechneten Autoren, die zwar die Gesellschaft sehen, aber nicht unmittelbar auf sie reagieren, sondern ihr Hauptaugenmerk auf die menschliche Innenseite richten." Damit ist doch gesagt, dass sich der Vormärz praktisch einteilt, in eine Gruppe, die sich ins Private zurückzieht, und eine die politisch aktiv wird. Ich dachte, der Vormärz würde rein für die politisch aktive Seite stehen, während das Biedermeier nur für die ins Private zurückgezogene Partei steht...? Kann mir das jemand erklären?:) Danke im Voraus:)

...zur Frage

Inwiefern hängen Ableitungsfunktion und Sekantensteigungsfunktion zusammen?

Die Frage sagt es ja schon. Also wie hängen diese beiden Funktionen zusammen und warum. Ich weiß, dass die Graphen der Ableitungsfunktion und der Sekantensteigungsfunktion, wenn man von der gleichen Funktion ausgeht, liegen übereinander, aber wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?