Bie Lastminute.de Zimmer gebucht, jetzt nicht mehr verfügbar

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rechtens ist es schon, muß sich aber auch daran halten. Wenn das bestellte und bezahlte nicht mehr lieferbar ist hast du recht auf Rücktritt und erstattung des Preises incl. der Reiserücktrittversicherung. Billig anbieten und nachher sagen haben wir nicht mehr, können aber das so und so anbieten ist doch genau deren Masche. Euer Recht ist es jetzt auf erstattung und wenn die das nicht machen, würde ich das Geld einklagen. Dafür bin ich versichert.

Ich finde 126 € inclusive Frühstück und das für 4 Tage völlig ok! Vermutlich bietet das Hotel nur Übernachtung mit Frühstück an - was zum Zeitpunkt der Buchung nicht bekannt war?!

Selbstverständlich kannst du vom Kauf zurücktreten wenn du die zugesagte Leistung nicht erhälst. Aber wie gesagt: Ich finde das Angebot Ok. Solch Preise habe ich bisher für zwei Nächte gezahlt!

Moment, 126€ mehr als schon bezahlt. Weil 74€ schon bezahlt und 200€ sollen sie jetzt bezahlen, sprich 126 € noch nach bezahlen.

0

natürlich sind 126€ für nächte und 2 personen ok - aber so ist es ja nicht!

Es kostet jetzt 200€, gebucht hab ich aber für 74€, also 126€ unterschied, und das einzige was sich ändert das frühstück dabei ist. also quasi 126€ fürs frühstück und das ist übertrieben.

(Auf der Hotelseite sind die meisten Zimmer tatsächlich ohne Frühstück)

Meine Frage ist ja ob das Rechtens ist, das lastminute einfach sagen kann der Preis hat sich geändert, bezahl oder stornier den urlaub!

Eigentlich wollten wir ein anderes Hotel buchen - für 160€ (auch 4 nächte zwei personen aber mit frühstück) am tag der buchung stand allerdings das genannte 4 sterne hotel für 74€ drin - warum hätte ich das nich buchen sollen.

logischerweise ist der preis für das andere hotel jetzt gestiegen! Und das ärgert mich! Wenn lastminute.de nach ein oder zwei tagen geschrieben hätte ok, aber nach drei wochen???? ich mein ich hab schon die buchungsbestätigung und alles

0
@FuchsUndElster

Ok, dann ist es natürlich ein sehr hoher Preis. Du hast doch sicherlich per mail eine Buchungsbestätigung erhalten, zu den von dir gebuchten Konditionen. Darauf kannst du dich berufen, oder du verlangst den bezahlten Betrag zurück und trittst somit vom Vertrag zurück. Mag sein das es eine Masche ist um auf Dummfang zu gehen. Zumal es sicherlich auch immer Leute gibt denen es zu kurzfristig ist etwas neues zu suchen und somit lieber dem neuen Preis zustimmen.

Wenn du mal unter google schaust, dann wirst du bereits einiges zum Internetkauf finden.Der Bundesgerichtshof hat entschieden das der verkäufer ein recht dazu hat den Kaufvertrag anzufechten wenn Irrtümer vorliegen. Aber auch nur, wenn der Kauf noch nicht bestätigt wurde. Deßhalb wird meißt auch erst eine mail verschickt mit der Formulierung: Wir bestätigen Ihnen den Eingang ihres Auftrages. Die Bestätigung der Buchung erfolgt dann meißt erst später. Da du aber bereits bezahlt hast und somit sicherlich eine Buchungsbestätigung erhalten hast, gilt der Vertrag bereits als gültig. Mit einem Rechtsanwalt hättest du sicherlich Chancen dein Recht zu bekommen. Aber wer tut sich den Stress schon freiwillig an?! Storniere die Buchung und gut ist!

0

Was möchtest Du wissen?