Bibliothek zu Hause. Was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde die gegebenen Tipps sehr gut und wuerde noch hinzufügen, dass du vielleicht mal in einer öffentlichen Bibliothek nach Tipps fragst, denn die Menschen, die dort arbeiten, kennen sich am besten damit aus. :) Viel Spaß.

Man nehme IVAR Regale von Ikea, stelle diese an alle verfügbaren Wände, entscheide sich für eine Ordnung (Autorname, Bereich, Erscheinungsdatum etc.) und beginne, alle Bücher einzuräumen:)

Meine Eltern hatten das gleiche Problem, mittlerweile stehen bei uns überall Bücher. Jeder noch so kleine Platz wird genützt.

Vielleicht hat dir mein kleiner Erfahrungsbericht geholfen, ich hoffe es jedenfalls-

PP

Vor allem die Tragfähigkeit beachten und wie die Last in die Wand abgeleitet wird. Klimatisierung ist sicher nicht nötig, aber einen Luftentfeuchter würde ich später vorsehen. Hinter den Regalen muss Luft durchziehen können. Man muss auch die Spinnweben entfernen können. Eine Wand, die Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben kann, ist gewiss besser als Beton. Brandschutz ist zu beachten und dass keine direkte Sonne zu Vergilbung führen kann. Steckdosen sollten nicht grad hinterm Regal landen. Dafür würde ich einen LED-Stromkreis vorsehen, der sich oben durch alle Regale zieht (12V o.ä.)

HerrDeWorde 04.09.2013, 18:09

Hinzuzufügen wäre noch, dass die Tragfähigkeit von Regal-Brettern unterschiedlich ist, je nach Dicke, Breite, Länge und Material. Werden Pressspannplatten verwendet, würde ich alle 50-60cm einen senkrechten Träger vorsehen, wenn eine volle Belastung durch Bücher vorgesehen ist. 80cm- oder 1m-Böden werden sich mit der Zeit durchbiegen und müssen regelmäßig gewendet werden.

0

Kannst du sie nicht einer lokalen Bibliothek stiften.So bleiben sie zwar deine Bücher aber du tust gleich was für das Allgemeinwohl.Du "besitzt" dann eine kleine Bibliothek in einer öffentlichen Bibliothek.

Musste einfach meinen Senf dazugeben... So viele Bücher?- TRAUMHAFT, ICH BENEIDE DICH (Wobei ich noch ein Kind bin und möglicher Weise im Erwachsenenalter genau so viele Bücher haben werde...) -

Wozu braucht man soviele Bücher? Man könnte sie verkaufen und davon eine Reise machen.

Ich würde Regale in einen rechtekigen Raum stellen und die Bücher in Kategorien einteilen,und dann alphabetisch einsortieren.Die Regale würde ich platzsparend selber bauen.

HerrDeWorde 04.09.2013, 18:13

Meiner Erfahrung nach klappt die Sortierung meist nicht, weil die Bücher unterschiedliche hoch sind. Also steckt man am Ende die hohen ins Regal mit den weiten Abständen und die kompakten in das Regal mit den Winzlingen.

Trotzdem versuche ich eine thematische Sortierung: Sprachen, Rechtschreibung, Wissenschaft, Krimi, Science Fiction, Reise, Natur, Garten, Lehrmaterial

0

Was möchtest Du wissen?