Bibliothek verlangt Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Ich habe keine Mahnung bekommen". Bei diesem Satz stellen sich mir immer die Nackenhaare auf. Du bist verantwortlich dafür die Bücher Rechtzeitig zurück zu bringen. Die Bibliothek muss dich gar nicht mahnen.

Und ja die 35€ wirst du wohl bezahlen müssen. Es sei denn sie verzichten aus Kulanz darauf. Das solltest du am besten vor Ort klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlofMetal
06.12.2015, 16:15

Das stimmt,aber ich habe mit den Arbeitern dort ausgemacht,dass ich nach spätestens einer Woche Versäumnis eine Mahnung bekomme und ne Email....ich bin dort Stammkundin und leihe mir gerade jetzt vor dem Abitur viele Bücher aus.Deshalb habe ich nicht alles in Erinnerung.Ich weiß,dass Sie Recht haben,aber ich habe trotzdem gehofft,dass ich weniger zahlen kann.Ich kann es mir nämlich nicht leisten.

0

Es kommt darauf an, was in den Geschäftsbedingungen der Bibliothek steht.

Wenn sie dort nicht stehen haben, dass sie erst eine Erinnerung rausschicken, hast du schlechte Karten, auch wenn sie es in der Vergangenheit so gemacht haben.

An deiner Stelle würde ich die Bücher morgen umgehend zurückbringen und mit den Leuten dort reden. Vielleicht erlassen sie dir dann ja zumindestens einen Teil der Säumnisgebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Bibliotheken verschicken keine Mahnungen mehr. Aber du wusstest ja auch so, wann die Bücher ablaufen, außerdem hättest du sie verlängern können.

Warum also sollte dir die Gebühr erlassen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlofMetal
06.12.2015, 16:12

Ich habe vor 4 Monaten die Bücher geliehen und am Ende des Monats verlängert.Es ist mir schon einmal passiert,dass ich etwas mehr als 5 € zahlen musste.Die Mitarbeiter meinten dann dass sie E-mails verschicken,die die Benutzer erinnern.Und nach einer Woche Mahnungen verschicken,die man dann zurückzahlt.Jetzt habe ich nix bekommen und verpeilt habe ich es auch,weil ich wegen dem Klausurenstress nicht an andere Dinge gadacht habe...ich habe gehofft,dass es noch geht weniger zu zahlen.

0

Das sind pro Buch dann 2,50€ - völlig im Rahmen, wenn Du sie schon vor einem Monat hättest zurückgeben sollen. Das hätte bei der Menge an Büchern teurer werden können.

Du wirst das wohl zahlen müssen, warum sollten sie eine Ausnahme machen? Du kannst nachfragen, ob Du den Betrag in Raten abzahlen kannst. Oder Du fragst nett nach, ob Du den Betrag irgendwie abarbeiten kannst. Regale auswischen zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlofMetal
06.12.2015, 16:21

Danke für Ihre Antwort.Ich habe gerade die Geschäftsbedinungen gelesen und dort steht,dass sie Mahnungen abschicken. Ich habe auf Ausnahme gehofft,weil ich keine Mahnung bekommen habe.

0

vielleicht einfach mal freundlich mit denen reden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlofMetal
06.12.2015, 16:16

Danke für Ihren Kommentar,aber was soll ich den sagen? ;( 

0

Was möchtest Du wissen?