Bibi Blocksberg und Mathematik...?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig erkannt, Division durch 0 geht nicht, schon deshalb kann 0 keine Lösung sein.

Wenn die Aufgabe wirklich so lautet, wie Du sie abgeschrieben hast (normalerweise schreibt man ja nicht x/1 ), dann sind die Lösungen

x = 0,5 + 0,5 * Wurzel(5) und x = 0,5 - 0,5 * Wurzel(5)

also ungefähr 1,62 und -0,62

Vermutlich zu schwierig für die Zielgruppe dieser Sendung...

Vielen Dank, ja die Aufgabe war genau so. Du schreibst "normalerweise schreibt man nicht x/1"... warum denn nicht? (Also das "x" stand über dem Strich und die "1" darunter, aber das konnt ich hier schlecht darstellen ;-)

0
@lamenga

Natürlich ist "x/1" richtig geschrieben. Aber da man ja weiss, dass x/1 = x ist, schreibt man gleich x hin und nicht x/1, selbst wenn sich dieser Bruch im Laufe der Rechnung so ergibt. Jedenfalls wenn man in Mathe schon so weit ist, die angegebene Gleichung lösen zu können.

0

Ich denke, du hasst das bei der Sendung falsch verstanden: Du kannst die Gleichung so umstellen, dass gilt: x²-x-1=0, wenn man das jetzt in Mathe schon hatte kann man die pq-Formel anwenden und man kommt auf die richtigen Lösungen nämlich: x1= 1,61 x2=-0,61

Also kann man die Gleichung so umstellen, dass 0 rauskommt. x=0 ist jedoch nicht möglich, denn dann würde die Gleichung nicht stimmen

Was möchtest Du wissen?