Bibel,Torah und Koran im Vergleich?

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Koran ist am schlimmsten 55%
Andere Meinung.... 23%
Bin mir uneinig 12%
Bibel ist am schlimmsten 7%
Torah ist am schlimmsten 3%

34 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Bin mir uneinig

Sie alle teilen eine Moral die damals normal und heute abartig ist.Wir lernten aus Fehlern um uns zu perfektionieren aber noch immer gibts wegen diesen Märchen Leute die wirklich Minderheiten hassen,Ehrenmord begehen oder sich wegen ihrer Götter in Städten in die Luft jagen.Meiner Meinung nach sollten sie Märchenbücher bleiben,für ein Glaubensbuch sind sie zu Extremistisch.

christliche Moral hältst du für abartig?

4
@AndreasP87

Nein er meinte denke ich die Bibel mit ihrer verachtung gegen Andersglaubende oder auch Atheisten wie teils auch Homosexuelle.

6

Ch sehe hier kein Punkt der un Christen betrifft.

1
@NachfolgerJesu

Ich sehe auch weder Punkte die den Islam, noch das Judentum betreffen.

Was ist hier also gemeint?

0
@ItsJustMe38

Hass,oder Verachtung gegen Andere nicht ihrer Art in der Bibel und Koran auf jedenfall,Atheisten sind nach ihnen Dumm und Polytheisten beten falsche Dämonen an.Ehrenmord und das Töten für Allah kommt fast nur im Islam vor als Tippe ich auf Hadthite oder den Koran und im Judentum (sage ich selbst als Jüdin) fing unser heutiges Problem mit Homosexualität erst an da dieser Hass sich auch aufs Christentum gar den Islam übertrug.

6
@Maraliaya

Mit dem Islam hat es aber nichts zu tun, lies meine Antwort, dann weißt du, was ich meine

0
Bin mir uneinig

Ich finde alle schlimm, wobei ich die Torah am wenigsten kenne, deswegen kann ich da nicht sooo viel zu sagen.

Der Unterschied ist meiner Meinung nach, das die Gewalt in der Bibel besser "versteckt" ist, so das es leichter ist, sie wegzudeuten.

Beim Koran hingegen sind die Aufforderungen zur Gewalt viel direkter.

Anders rum gibt es in der Bibel viel mehr Gesetze, die eigenen Leute zu töten, als im Koran. (ungehorsame Söhne sollen z.B. gesteinigt werden) während im Koran eher "die anderen" getötet werden sollen.

Andere Meinung....

Alle dieser Bücher erfordern ein weiter gehendes Verständnis, um dieses zu verstehen.

Ein einfaches Lesen, bzw sich noch einzelne Sätze rauszupicken, gibt einem noch lange nicht die Fähigkeit wirklich darüber zu urteilen.

Wichtig ist daher, wie es von den gläubigen Verstanden und Gelebt wird!

Ich glaub unter den gläubigen all dieser Bücher sind die meisten der Meinung, dass weder Gewalt, noch Hetze oder Diktatur was mit der Religion gemeinsam haben und all die Extremisten sich nicht im Sinne der Religion verhalten.

Grund für Extremismus sind viel mehr ein soziologisches, es findet sich leider in sämtlichen Bereichen, nicht nur dem Religiösen wieder.

Wir müssen auf vielen Ebenen Kontakt und Toleranz knüpfen, sodass Leute, welche zur Aggressivität neigen, keinen Anlass dafür haben, sich ausgeschieden zu fühlen und sie sich in der Gesellschaft wohlfühlen.

Solange wir gegenseitig eine Religion oder andere Eigenschaften anhand von seltenen Einzelfällen, denen wir begegnen, allesamt als gleich negativ betrachten, heizen wir Extremismus jeglicher Form nur weiter auf...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Um den Islam zu verstehen, müssen wir ihn leben!
Andere Meinung....

In keines der Büchern wird Gewalt, Hetze, etc. gefördert. Heutzutage entstehen solche Aussagen, da sie nur einen Textauszug nehmen und dementsprechend falsch interpretieren, da man den Kontext nicht beachtet. Ich finde es schockierend, wie man über heilige Bücher zurzeit spricht, da sie eine Schaffung Gottes sind. Zwar kann man eine andere Meinung vertreten, aber dennoch sollten die Kommentare respektvoll sein.

Andere Meinung....

Die Tora ist der erste Teil des Tanach, der hebräischen Bibel und enthält die 5 Bücher Mose. Sie erzählt von der Schöpfung erzählt die Beziehung Mensch-Gott. Da es sich um eine Zeit grob 2.000 vor Christus handelt, sind auch die sozialen Umgangsformen andere, als wir sie heute, 4.000 Jahre später und in einer ganz anderen Kultur, kennen.

Die Bibel enthält das Alte Testament (beginnend mit den 5 Büchern Mose). Dazu kommt das Neue Testament (geschrieben ab ca. 50 n.Chr.) und erzählt, wie Gott seine Liebe für uns Menschen mittels Jesus umsetzt. Das NT endet mit dem Buch der Offenbarung, in dem von der Zukunft mit Jesus und Gottes Gericht erzählt wird.

Im Prinzip ist das Buch Bibel ein Buch der Beziehungen, in dem auch von Krieg und "üblichen" Grausamkeiten berichtet wird, weil eben Krieg und Grausamkeiten die Menschen begleiten. Die Bibel nimmt da kein Blatt vor den Mund und beschönigt nichts. Die Bibel wurde von ca. 60 Autoren geschrieben. Der Koran, geschrieben ca. im 7. Jahrhundert nach Chr. kennt nur einen Autoren, Mohammad.

Der Koran erzählt keine Erlebnisse und ist auch kein Buch, welches Beziehungen Gott-Mensch oder Mensch-Mensch beschreibt. Der Koran ist eher ein Buch, in dem religiöse oder soziale Anweisungen gegeben werden, eben wie Menschen leben sollen und was sie tun sollen, um evt. Gottes Barmherzigkeit zu bekommen. Zu den Anweisungen gehören kriegerische Handlungen oder auch Hinweise für die niedrige Stellung der Frau oder der Umgang mit Nicht- oder Andersgläubigen.

Wenn ich einen wesentlichen Unterschied angeben sollte, dann vielleicht den:

Die Bibel beschreibt was Gott für die Menschen tat und tun wird. Der Koran beschreibt, was Menschen für Gott tun sollen. Die Bibel ist ein Buch, in dem die Barmherzigkeit Gottes gegenüber sündigen Menschen gezeigt wird, wie Gott selbst dafür sorgt, dass die Sünden der Menschen "verschwinden". Der Koran erwähnt auch, dass Gott barmherzig ist, hat aber keine Beispiele, wo das Menschen erlebt haben. Auch deswegen gilt die Bibel - trotz der dort geschilderten Grausamkeiten - als ein Buch der Liebe und der Koran als ein Buch der Angst. Und ob Gott am Ende die Sünden der Menschen vergibt, ist für Muslime unsicher.

Sinnbefreite pauschalisierung. Gott befahl Abraham seinen Sohn zu opfern. Gott befahl Moses Israel aus Ägypten zu ziehen. Gott löschte Sodom und Gomorrha aus. Gott tötete die erst geborenen der Ägypter...

0

Was möchtest Du wissen?