Bibelstelle gesucht. Thema: Zeit für Gott?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Bezug auf die "Zeit für Gott" finde ich das Verhalten der Beröer sehr vorbildlich: "Diese aber waren edler gesinnt als die in Thessalonich und nahmen das Wort mit aller Bereitwilligkeit auf; und sie forschten täglich in der Schrift, ob es sich so verhalte" (Apostelgeschichte 17,11).

Ebenso auch der Auftrag, den Josua erhielt: "Lass dieses Buch des Gesetzes nicht von deinem Mund weichen, sondern forsche darin Tag und Nacht, damit du darauf achtest, alles zu befolgen, was darin geschrieben steht; denn dann wirst du Gelingen haben auf deinen Wegen, und dann wirst du weise handeln!" (Josua 1,8).

natürlich ohne schlaf und pinkelpause

0

Vielleicht passen auch folgende Verse, die ich gerade gelesen habe:

Psalm 119,162: "Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute findet."

Psalm 119,148: " Meine Augen kommen den Nachtwachen zuvor, damit ich nachsinne über dein Wort."

Psalm 1,2. "Sondern seine Lust hat am Gesetz des Herrn und über sein Gesetz nachsinnt Tag und Nacht."

0

Vielen Dank für den "Stern", liebe Grüße und Gottes Segen wünsche ich dir!

0

Mt 6,6

6 Wenn du aber betest, so geh in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten.

Vielleicht diese Stellen:

Psalm 63,1

Psalm 5,3

VG Netie

Was möchtest Du wissen?