Bibelgeschichte gesucht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Johannes Kapitel 4 nach der Einheitsübersetzung. Die Geschichte mit "Brunnen im Namen".

Das Gespräch am Jakobsbrunnen

1 Jesus erfuhr, dass die Pharisäer gehört hatten, er gewinne und taufe mehr Jünger als Johannes ; 2 allerdings taufte nicht Jesus selbst, sondern seine Jünger ; 3 daraufhin verließ er Judäa und ging wieder nach Galiläa. 4 Er musste aber den Weg durch Samarien nehmen. 5 So kam er zu einem Ort in Samarien, der Sychar hieß und nahe bei dem Grundstück lag, das Jakob seinem Sohn Josef vermacht hatte. 6 Dort befand sich der Jakobsbrunnen. Jesus war müde von der Reise und setzte sich daher an den Brunnen; es war um die sechste Stunde. 7 Da kam eine samaritische Frau, um Wasser zu schöpfen. Jesus sagte zu ihr: Gib mir zu trinken! 8 Seine Jünger waren nämlich in den Ort gegangen, um etwas zum Essen zu kaufen. 9 Die samaritische Frau sagte zu ihm: Wie kannst du als Jude mich, eine Samariterin, um Wasser bitten? Die Juden verkehren nämlich nicht mit den Samaritern........

Natürlich nimmt die Geschichte einen interessanten Verlauf, lies mal in Deiner Bibel nach.

Ein paar Vorschläge:

  • Als Hagar, die Magd Saras mit Ismael schwanger war, lief sie einmal weg. Ein Engel Jehovas sprach sie dann an einer Quelle in der Wildnis an und sagte ihr, daß sie zu Sara zurückkehren solle.
    Diese Quelle wurde dann Beẹr-Lahai-Roị genannt, was soviel wie Brunnen des Lebendigen, der mich sieht bedeutet.
    Den Bericht findest Du in 1. Mose 16

  • Ein Diener Abrahams wurde nach Mesopotamien geschickt, um eine Frau für Isaak zu suchen.
    Der Diener bittet Jehova um Hilfe und sagt, daß die Frau, die er um einen Trunk Wasser bittet, dann auch seine Kamele tränkt, die Frau sein soll, die für Isaak bestimmt ist.
    So findet er Rebekka, die dann die Frau Isaaks wird.
    Den Bericht findest Du in 1. Mose 24

  • Jakob lernt seine große Liebe Rahel an einem Brunnen kennen.
    Den Bericht findest Du in 1. Mose 29

  • Absalom, ein Sohn Davids wollte einmal seinen Vater töten lassen, um das Königtum an sich zu reißen. Jonathan und Ahimaaz erfuhren davon und gingen los, um David zu warnen. Unterwegs wurden sie verraten und mußten sich in Bạhurim in einem Brunnen verstecken.
    Den Bericht findest Du in 2. Samuel 17

  • Jesus spricht mit einer Samariterin an einem Brunnen
    Den Bericht findest Du in Johannes 4


Wenn Du keine eigene Bibel hast, kannst Du die Texte hier auch online lesen

http://www.jw.org/de/publikationen/bibel/1-mose/1

meinst du wo jesus zu seine 3 begleiter sagt dass er so gerne etwas wasser aus dem Brunnen hätte. Die 3 gehen dort hin und setzen ihr leben damit aufs Spiel, aber sie besorgen ihm wasser aus dem Brunnen. Jesus jedoch kippt das Wasser aus und sagt etwas ähnliches wie: Würde er das Wasser trinken, so würde er das Blut dieser 3 leute trinken, das kann und will er nicht. Deshalb kippt er es aus.

Diese? Es gibt noch eine andere wo Jesus eine Samariterin am Brunnen um Wasser bittet. Oder diese?

yayyy 30.01.2013, 16:55

Hmmh, kA :DD Wie heißt die mit der Samariterin? :)

0
eisbluemchen 30.01.2013, 16:57
@yayyy

Sie wird nur als " Samariterin" bezeichntet. Es geht dabei dadrum das Jesus ihr "Wasser des Lebens" anbietet.

0
cornyriegel 30.01.2013, 17:29

Diese Geschichte erlebte David mit dreien seiner starken Männer. 2.Samuel Kapitel 23

Die Samariterin am Brunnen kannst du in Johannes 4 nachlesen.

6

Alle Stellen mit dem Wort "Brunnen" nach der Übersetzung Hoffnung für alle: http://www.bibleserver.com/search/HFA/brunnen/1

Oben kann man mit dem Pfeil nach rechts die nächsten Stellen anklicken...

Da müsste die gesuchte Geschichte mit dabei sein!

Altes Testament: Jakob und seine Brüder... Der Jüngste wurde im Brunnen "entsorgt"...

Teddylein 01.02.2013, 02:32

Du meinst Joseph.

2

Was möchtest Du wissen?