Bibel im Literaturverzeichnis

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

EÜ (für Einheitsübersetzung) und vielleicht noch die Ausgabe. Bibeln werden ja immer wieder mal überarbeitet. Sicher hast du die von 1980. Das steht normalerweise nach dem Vorwort, und im Impressum. Vorsichsthalber kannst du ja auch das Auflagenjahr angeben.

Hallo Msinza,

bei der Einheitsübersetzung reicht folgende Angabe:

Die Bibel, Altes und Neues Testament, Einheitsübersetzung, Bischöfe Deutschlands und Österreichs und der Bistümer Bozen-Brixen und Lüttich (Hrsg.)

Kommentar von helmutwk
08.08.2013, 10:01

Je nachdem wie das Literaturverzeichnis aufgebaut ist, müsste evtl. der Herausgeber an den Anfang.

Und sind das (literaturtechnisch) wirklich die Bischöfe, und nicht das katholische Bibelwerk?

0

Was möchtest Du wissen?