Gibt es eine Bibel Online für Jugendliche?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf dem Bibelserver kann man verschiedene Bibelübersetzungen miteinander vergleichen: http://www.bibleserver.com

Als gut verständlich und leicht lesbar gelten Übersetzungen wie "Hoffnung für alle" oder "Gute Nachricht".

Vielleicht könnte für das Neue Testament und die Psalmen auch die "Neue Genfer Übersetzung" eine sinnvolle Alternative sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige Bibelübersetzungen online. Für eine erstmalige Annäherung kann ich die Volxbibel empfehlen, diese hat die Bibel in sehr modernes Jugend Deutsch übersetzt bzw übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von positivtheology
09.12.2015, 22:57

Du meinst das wohl nicht im ernst oder? Die Sprache grenz ja schon fast an Gotteslästerung -- daher nicht zu empfehlen...

0

Hallo,

ich würde Dir die BasisBibel empfehlen, aber die gibt es leider nicht komplett online, jedoch als Buch oder als Software (auch als App).

Infos unter:

http://www.basisbibel.de

Online zu empfehlen sind unter

http://www.bibleserver.com

z.B. die Gute Nachricht Bibel oder die Neue evangelistische Übersetzung. Eventuell auch "Neues Leben Bibel" oder "Hoffnung für alle".

Abraten würde ich auf jeden Fall von der "Schlachter 2000", der "NeuenLutherBibel" und der "Neue Welt Übersetzung".

Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 10xroselemon,

schau Dir mal bei bibleserver.com die Übersetzung "Hoffnung für alle" an. Gerade in der betreffenden Textpassage sind die Sätze kurz und die Wortwahl einfach. Du brauchst dann gar nicht auf eine "Kinderbibel" zurückgreifen.

Auch gut zu lesen: Gute Nachricht Bibel; Neues Leben Bibel

Grüße, kdd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kdd1945
12.12.2015, 19:07

Der gute Hirte

1 Weiter sagte Jesus: "Ich sage euch die Wahrheit: Wer nicht durch die Tür in den Schafstall geht, sondern heimlich einsteigt, der ist ein Dieb und Räuber.

2 Der Hirte geht durch die Tür zu seinen Schafen. 3 Ihm öffnet der Wächter die Tür, und die Schafe erkennen ihn schon an seiner Stimme. Dann ruft der Hirte jedes mit seinem Namen und führt sie auf die Weide.

4 Wenn seine Schafe den Stall verlassen haben, geht er vor ihnen her, und die Schafe folgen ihm, weil sie seine Stimme kennen. 5 Einem Fremden würden sie niemals folgen. Ihm laufen sie davon, weil sie seine Stimme nicht kennen."

6 Die Leute, denen Jesus dieses Gleichnis erzählte, verstanden nicht, was er damit meinte.

7 Deshalb erklärte er ihnen: "Ich sage euch die Wahrheit: Ich selbst bin die Tür, die zu den Schafen führt. 8 Alle, die sich vor mir als eure Hirten ausgaben, waren Diebe und Räuber. Aber die Schafe haben nicht auf sie gehört. 9 Ich allein bin die Tür. Wer durch mich zu meiner Herde kommt, der wird gerettet werden. Er kann durch diese Tür ein- und ausgehen, und er wird saftig grüne Weiden finden.

10 Der Dieb kommt, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten.

Ich aber bringe Leben - und dies im Überfluss. 11 Ich bin der gute Hirte. Ein guter Hirte setzt sein Leben für die Schafe ein.

12 Anders ist es mit einem, dem die Schafe nicht gehören und der nur wegen des Geldes als Hirte arbeitet. Er wird fliehen, wenn der Wolf kommt, und die Schafe sich selbst überlassen. Der Wolf wird über die Schafe herfallen und die Herde auseinander jagen.

13 Einem solchen Mann liegt nichts an den Schafen.

14 Ich aber bin der gute Hirte und kenne meine Schafe, und sie kennen mich; 15 genauso wie mich mein Vater kennt und ich den Vater kenne. Ich gebe mein Leben für die Schafe.

16 Zu meiner Herde gehören auch Schafe, die jetzt noch in anderen Ställen sind. Auch sie muss ich herführen, und sie werden wie die übrigen meiner Stimme folgen. Dann wird es nur noch eine Herde und einen Hirten geben.

17 Der Vater liebt mich, weil ich mein Leben hingebe, um es neu zu empfangen. 18 Niemand nimmt mir mein Leben, ich gebe es freiwillig. Ich habe die Macht und die Freiheit, es zu geben und zu nehmen. Das ist der Auftrag, den mir mein Vater gegeben hat."

http://www.de.bibleserver.com/text/HFA/Johannes10%2C2

Dieser Text war gemeint.

2

Was möchtest Du wissen?