Bibel auswendig lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand aus unserer Kultur die Bibel wirklich auswendig lernen kann kann - und nicht wieder vergisst.
In schriftlosen Kulturen war das anders.

Wenn du Christ bist, sicher etwas länger, denn du würdest ständig an Texten hängenbleiben, die dich bewegen. Als Nichtchrist sicher einfacher, je nach Talent und dann kann man nur hoffe, dass, wenn du nicht bekehrt bist, Gott dir die Gnade schenkt, durch Sein Wort, du dich doch noch bekehrst.

Denn es heißt ja: Römer 10 17So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber aus dem Wort Gottes

Was bezweckst du damit? lg

Naja 100 Seiten zwei Tage is schon optimistisch.....musst halt schaun ob man gerne lernt wenns einen interresiert oder man den ganzen Tag zur Verfügung hat

Die Bibel hat etwa 1 500 Seiten. Rechne also mal mit 20 Jahren.

Wenn du jeden Tag ein bisschen draus liest und lernst vielleicht 1 Jahr..

Was möchtest Du wissen?