Bi und in beste Freundin verliebt!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde es gut, dass du uns alles erzählt hast.
Für einen Aussenstehenden ist es ziemlich schwierig einzuschätzen,
Rede mal mit ihr über das Thema Homosexuallität.
Vielleicht bringst du irgendwann auch den Mut auf, es ihr zu erzählen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anne2432
07.12.2015, 18:45

An alle hier, erstmal danke für die lieben Antworten. Wie es aussieht hilft da wohl nichts, ich werde versuchen es ihr direkt morgen nach der Schule zu erzählen. Ich halte euch dann auf dem Laufendem ;)

0

Ich würde es ihr sagen.
Wenn sie es nicht versteht, ist sie es nicht wert, deine beste Freundin zu sein. Vielleicht möchte sie dann nicht mehr so gern Händchen halten oder so, aber das glaube ich nicht und selbst wenn, es ist doch besser, als wenn du immer vor ihr verheimlichen musst, dass du bi bist.
Das ist nichts Schlimmes. Ich finde, eine Freundschaft basiert auf Vertrauen, man sollte seiner Bf alles erzählen können.
Also viel Glück🤗😘🍀
(Bin auch 13)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke, du solltest es ihr sagen. Aber wenn möglich unter 4 Augen, und am besten sonst niemandem, sonst kommst du vielleicht in Schwierigkeiten... Ich finde den Spruch dumm, aber hier passt er einfach: "Ehrlich währt am längsten." Möglicherweise empfindet X genauso wie du und traut sich nur nicht! Wag es einfach, und wenn es schiefgeht, schiebst du es einfach auf mich, okay?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?