Wie kann ich Bi-und Homosexuelle in meinem Alter kennenlernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Lina,Ich bin 18 und lesbisch. Und das (offiziell) seit ich 12 bin ;-)Mit Anfang 17 googelte ich aus Interesse mal nach lesbischen Bars o Cafés in meiner Umgebung und wurde schnell fündig.Ich suchte mir eines raus, welches sich angenehm anhörte, schnappte meine Jacke und ging. Alleine, ja ;-)Dort lernte ich dann auch die ersten Frauen kennen, die auch lesbisch waren (ich muss hinzufügen, dass ich allerdibgs fast jedes Wochenende in dieser Bar war - ich liebe sie heute noch und bin dort immer wieder mal).

Ich weiß, dass man großen Mut braucht, um alleine in eine Bar zu gehen. Aber irgendwann packte mich die Lust und ich brach auf :-).Ansonsten war ich oft im Internet unterwegs in lesbischen Foren (Lesarion, Lesopia....) dort lernte ich auch einige Frauen kennen, was Festes wurde daraus allerdings nie.Meine Partnerin lernte ich übrigens bei der U-Bahn kennen ;-)D.h. für mich war die einzige Möglichkeit tatsächlich die Mut. Wäre ich damals nicht einfach in die Bar, würde ich vermutlich jetzt noch durch die Welt laufen und das Gefühl haben, die einzige lesbische Frau auf der Erde zu sein.Wenn du allerdings Freunde hast, die offen mit sowas ungehen, kannst du ja mal mit ihnen zusammen so eine Bar (etc) ausfindig machen und besuchen ;-)Dann gibt es auch Gruppen, die sich regelmäßig treffen. Bei uns waren es Jules oder Miles. Ich war allerdings nie bei so einer Versammlung weil ich nicht viel davon halte .... kann dir daher nicht sagen, wie sowas ist.Viel Glück und liebe Grüße :-)

linabecker16 28.10.2015, 22:39

Danke für deine super liebe Antwort! :))

0

Heutzutage ist es nicht wirklich schwer. Ich habe auch eine Kollegin die lesbisch ist und sie hat viele Leute durchs Internet (purplemoon) kennengelernt. Und Purplemoon hat dann irgendwie auch so Partys organisiert wo sie dann hingegangen ist und dort hat sie dann viele kennengelernt und so dann immer mehr. Vielleicht schreibst du mal eine an und bist ehrlich, dass du nicht weisst wo kennenlernen und ob sie und ihre Kolleginnen dich mal mitnehmen wollen? Oder vielleicht hast du selbst eine Kollegin die mitkommen würde?

Und ja noch kurz zur Testphase: Kenne viele die in diesem alter so ein bisschen ausprobiert haben und dann das Gefühl hatten sie wären Bi nur weil sie mal was mit einer Frau hatten... Musst du schon aufpassen, nicht das du verletzt wirst.. Und ja ich finde super dass du so dazu stehst und das auslebst! :)

Du sagst es bereits. In dem Alter ist es dafür für viele noch viel zu früh. Selbst Heteros melden sich meist erst mit 18+ bei solchen Dating Seiten an. Wenn du einfach so Kontakt haben willst (wobei ich nicht ganz verstehe,wieso), musst du nur die Begriffe bei Google eingeben. Im Netz und sozialen Netzwerken gibt es bereits diverse Seiten. Mal eine Frage, warum die Outung? Als Hetero gehst du doch auch nicht in die Leute und erzählst es herum. Gerade damit machst du dich doch erst zum Außenseiter. Nur aus Interesse.

linabecker16 28.10.2015, 22:45

Das Outing war auf Grund dessen, dass ich mit meiner ersten Weiblichen Partnerin zusammengekommen bin. Und wir dies auch öffentlich ausgelebt haben. Jeder geht von Natur aus davon aus, dass du hetero bist. Ich habe mich nur vor Freunden und engeren bekannten geoutet. Ich habe es getan um meine Sexualität vollkommen ausleben zu können, ohne dass nach 5 Jahren noch ein paar Freunde zu mir kommen und fragen warum ich auch Mädchen hinterherschaue :)

0
Dovahkiin11 29.10.2015, 18:13
@linabecker16

Ach so. Wahrscheinlich hätte ich persönlich einfach gewartet, bis mich selbst jemand fragt. Aber schön, wenn du damit zufrieden bist. Danke für die Auskunft. :-)

0

Probiere mit lovoo oder gibt ja auch spezielle chatseiten fûr bi und homosexuelle :)

Behalte die Sache lieber für dich den allermeisten ist das egal aber spätestens in der Berufswelt können dir Arbeitskollegen Steine in den weg werfen vornerum hui hintenrum pfui!Pass auf dich auf!Lg

Was möchtest Du wissen?