bhkw im reihenhaus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich bin neu in diesem Portal und hatte die Frage nicht richtig abgeschickt. Nun also vollständig:

Ich überlege ob es in einem Reihenhaus (5 WE) sinnvoll ist, die meist veralteten Heizungen der Einzelwohnungen durch eine gemeinsame Heizung zu ersetzen. BHKW erscheint ökologisch und - angesichts der neuen Förderprogramme - auch wirtschaftlich eine sinnvolle Option zu sein. Kennt jemand ein ähnliches Projekt bei dem ich nach Erfahrungswerten erkundigen könnte?

Da ist meistens das örtliche Stadtwerk ein gute Adresse zum nachfragen. Die kennen sich mit den Vor-und Nachteilen auf jeden Fall gut aus. Ansonsten Herzlich Wilkommen hier ;-)

0

Wenn die andren Reihenhauseigentümer damit einverstanden sind, wieso sollte das nicht gehen? Und in welchem Garten stellt Ihr es unter?

0

Auf www.modernus.de kannst Du in Deiner Umgebung nach Installateuren für ein BHKW suchen und diese direkt mit Deiner Frage zu Kosten und Einsatz kontaktieren. Du solltest Dich in jedem Fall beraten lassen. Es gibt Fördermittel und einiges zu beachten, damit ein BHKW wirtschaftlich arbeitet.

Wenn Du das evtl. ein bißchen genauer formulieren könntest, bekommst Du sogar sinnvolle Antworten. ;-)

Was möchtest Du wissen?