bh bügel ist unter die trommel gerutscht was nun?

12 Antworten

geht vermutlich nicht ohne die Maschine zu zerlegen. Ev. von unten wo ein dicker Abwasserschlauch zur Pumpe geht. So habe ich zumindest schon aus einigen Maschinen Socken geholt. Muss vermutlich ein Techniker machen

Du solltest einen Techniker bestellen. Die Fortfolge wäre, dass der Bügel (oder die Bügel) sich um die Heizspiralen wickeln (können). Wenn Du Dir die Bügel anschaust, wirst Du feststellen, dass diese aus reltiv festen "Flacheisen" bestehen, bzw. so wirken. Diese von den Heizspiralen abzuwickeln ist schon eine Art Schwerarbeit.

Und wenn dann die Maschine befreit ist, kaufst du Dir Wäschesäckchen und legst die Teile vor dem Waschen dort hinein.

Der Bügel muss heraus, ansonsten beschädigt er auf Dauer die Trommel und die Wäsche. Das nächste Mal die BHs in einem Wäschenetz packen und dann waschen. Vielleicht steht was in der Gebrauchsanweisung, ansonsten jemanden kommen lassen.

wenn es schleift wird Trommel aussen mit der Zeit beschädigt und könnte rosten anfangen. Unter Umständen kommste über Trommeldichtung ran. Ansonsten Firma anrufen

Ist mir auch mal passiert.Bei meiner Waschmaschine musste von hinten zuerst der Motor ausgebaut werden,dann kommt man gut dahin.War auch gar kein so großer Akt.

Was möchtest Du wissen?