BH ausziehen beim Neurologen oder Orthopäden

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

in den meisten fällen nicht, wird es für ein EKG oder so erforderlich. dann wird der arzt das schon so sagen...

ich mach das immer so, dass ich ihn erst ausziehe, wenn der arzt es verlangt....

lg, Anna

Kommt auf die Art der Untersuchung an. Bei einem EKG muss man obenrum vollkommen nackt sein.

Das ist nichts schlimmes.

Wenn der Arzt sagt "Bitte freimachen" zieh ich erstmal nur das Tshirt aus. Das sagt er ja auch beim Herz abhören, und da kann der BH dran bleiben. Machs einfach so, und wenn der BH weg muss, wird der Arzt dir das schon sagen :)

Wann muss der BH weg?

0

Wenn das der arzt sagt, zieh ich mein shirt aus, dann sagt er schon was wie BH bitte auch. oder ich frag einfach nach.. kommt drauf an, was genau er untersucht!! aber wenn's dir peinlich ist: muss es nicht, er sieht das schließlich den ganzen tag ^^

Wenn du beim Orthopäden geröngt werden musst, dann bedeutet soetwas meistens auch den BH ausziehen. Das ist aber nichts schlimmes. Musste ich auch machen, aber im Röntgenraum war dann auch nurnoch die Arzthelferin.

Der Neurologe lässt dich nicht blank ziehen. Und der Orthopäde lässt auch den BH an. Wenn der Arzt dich untersucht sagt er: "!. Oberkörper freimachen, oder 2. Hose, Schuhe und Socken aus." Da behält man bei 1. BH oder Hemd an und im zweiten Fall den Slip.

Na, Oberteil aus, BH an. Wenn der BH weg muss, wird man es dir sc hon sagen. Aber bei mir wurde schon auch schon ein EKG gemacht, ich hab den BH nicht ausgezogen.

Wenn der Arzt deine Busen aus einem ärztlichen Grund untersucht muss
dann ja
bh ausziehen
Sonst nicht

Was möchtest Du wissen?