BG Fall worde zweimal am Vorderes Kreuzband operiert die bezahlt die BG die Dritte?

1 Antwort

Hoi.

Aha...nach ca. sechs Monaten reißt das VKB so einfach mal....und an sich ist es doch egal, ob die BG oder deine Krankenkasse dafür aufkommt, oder?

Aber zum Thema zurück: die BG zahlt dann, wenn die jetzige Verletzungsfolge die Ursache im alten Unfall hat. Das aber musst du nachweisen. Wie aber auch du weisst, hält so ein Kreuzband, auch ein operiertes, ne Menge aus. Einfach mal im Profisport googeln, wie viele der DFL-Spieler solche OPs hatten und wieder im Kader stehen. Mit der einfachen Aussage "Ups - da war das Knie dick" wird es nix werden. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass das VKB nicht richtig angewachsen ist - das aber kann nur ein Gutachten sagen.

Wende dich doch mal an den Berufshelfer der BG - auch wenn der aktuelle Fall nicht anerkannt werden sollte. Aufgrund der zwei vorherigen Fälle sollte der zu einem Termin bereit sein.

Gute Besserung Loki

Vorderes Kreuzband wieder gerissen?

Hallo am 24.04.2014 wurde ich am Vorderem Kreuzband operiert! Was die Ärzte jetzt genau gemacht haben weiss ich auch nicht. Heute habe ich mich auf das operierte bein abgestützt und im ersten Moment hat es kurz weh getragen! Danach hatte ich allerdings keine schmerzen mehr! Meine Frage jetzt, kann das Kreuzband wieder gerissen sein? Ich bin echt verzweifelt ! Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Bezahlt BG-Versicherung auch TAXI zur Schule und zurück?

Ich hab mir im Schulsport den Kreuzband gerissen. Es wurde operiert und so. Jetzt hab ich gestern als ich nach Hause gefahren bin, verstanden was BG-UNFALL bedeutet. Ich bekomme alles zum besten bezahlt. Auch REHA. Ich bin auf kosten der BG Versicherung mit dem Taxi vom Krankenhaus nach Hause gefahren. Meine Frage ist, bezahlt die BG Versicherung auch Taxi Fahrten zur Schule und zurück? DANKE

...zur Frage

Wird es schwer für mich auf dem BG?

Also ich bin 15 Jahre alt und besuche zurzeit die 10. Klasse einer Hauptschule. Ich mache gerade meinen erweiterten Realschulabschluss und möchte dann auf ein Gymnasium (Berufliches Gymnasium). Ich bin jetzt nicht schlecht in der Schule. Ich hatte auf mein letzten Zeugnis (10te klasse Halbjahr) ein Durchschnitt von 1,65. Ich muss mich jetzt ja auch schon Bewerben für die Schulen und jetzt wollte ich von euch wissen, wer den weg von der Hauptschule aufs Gymnasium gegangen ist ? Wie es für euch war ? War es schwer ? Musstet ihr wiederholen ? Musstet ihr viel lernen ? Wie war es mit dem Englisch und Spanisch (2. Fremdsprache) ? Ich habe etwas bedenken, dass ich das da nicht schaffe da ich von der Hauptschule komme und da ich gehört oder bzw. gelesen habe dass, das "Hauptschul Englisch" etwas anders ist als das vom Gymnasium. Erzählt mir eure Erfahrungen

Ich freue mich auf jede Antwort die ich bekomme danke schon mal :)

Falls wichtig ich komme aus Niedersachsen und möchte dann auf ein Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Sozialpädagogik

...zur Frage

Sturz nach Kreuzband- und Meniskusop

Hallo zusammen, Im November habe ich mir mein vorderes Kreuzband und den Außenmeniskus im linken Knie gerissen. Vor knapp 8 Wochen bin ich dann operiert worden, das Kreuzband wurde ersetzt, der Meniskus genäht. Gestern bin ich jedoch ausgerutscht und mein Knie ist weggeknickt. Meine Schiene hatte ich zum Glück an. Jetzt ist das Knie aber wieder stärker geschwollen, es tut leicht weh und ich kann es nicht mehr richtig beugen, nur noch ein wenig. Ich habe Angst, dass wieder etwas passiert ist. Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt mir sagen, ob da etwas Schlimmeres passiert ist? Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Knieschmerzen ein Jahr nach VKB-OP?

Hey ich (weibl. 16) hab mir vor eineinhalb jahren mein vorderes kreuzband, innenband und außenminiskus gerissen. Vor circa einem Jahr wurde ich erfolgreich operiert und alles wieder zusammengeflickt. Es verlief alles normal und ich hatte keine schmerzen mehr. Heute bin ich ein Halbmarathon gelaufen und jetzt hab ich ein unglaublich starkes stechen im Knie, ich kann nichteinmal auftreten... Im training zuvor kahm so etwas nicht vor. Jetzt hab ich tierische Angst das da etwas kaputt sein könnte, ich will das nicht nochmal erleben. Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht oder hat Ahnung davon? Ich will nähmlich nicht so gern wieder zum arzt rennen

...zur Frage

Vorderes Kreuzband gerissen, OP ja oder nein?

Habe mir vor 10 Tagen das vordere Kreuzband gerissen. Bin weiblich, Anfang 60, aber sportlich aktiv. Rennrad, MTB, Laufen, schwimmen, wandern, Skifahren (Triathlon). Momentan kann ich normal gehen und habe keine Schmerzen. Trotzdem fühlt sich das Knie "locker" an. Soll ich mich operieren lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?