B/F/Gm/.. über Klaviernoten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn du nicht weißt, wie man G-Moll aufs Klavier bringt, hast du leider doch ein Problem beim Notenlesen. Denn dazu sind sie ja partiell da, um zu wissen, in welcher Tonart ein Stück gespielt werden soll. Nimm doch Klavier Unterricht, das hilft dir sicher weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kartoffelsack01
09.10.2011, 17:10

Hatte ich,und da war ich gerade stehen geblieben,aber meine Klavierlehrerin ist gestorben:oo:( Okay.

0

Diese Akkordbezeichnungen sind eine Hilfe für Begleitinstrumente, z.B. Gitarre, Akkordeon oder die Begleitautomatik von Keyboards.

Sie können auch helfen, Improvisationen für dieses Klavierstück zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?