Bff geht 3 Jahre nach Kanada :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin auch nach Kanada ausgewandert und habe meine bff da gelassen. Und wir haben es beide überlebt. Damals waren wir auch 12. War letzten Sommer. Jedenfalls kannst du doch mit ihr etwas machen, was sie schon immer mal mit dir machen wollte, du aber nicht. Und schenk ihr doch ein Fotoalbum oder so was ähnliches. Ich habe mir von meinen Freunden ein Foto gewünscht. Und meine bbf hat mir eine Kette geschenkt, mit einem Herz als Anhänger. Also, eigentlich sind es zwei Hälften auf denen steht: Best Friends. Und wir schreiben uns immer und am Anfang waren wir uns sogar öfter in Kontakt, als als ich noch in DE war. Aber was du deiner Freundin sagen kannst: Sie soll nur seeehr aufpassen. Diesen Winter hat es im November angefangen zu schneien und das kälteste waren diesen Winter gefühlte -38°C. Also sollte sie sich gaaaaaaaaaaaaanz warm anziehen und so. Aber es ist liegt auch ein bisschen am Ort, wo sie hinziehen wird, ob es eher kälter oder wärmer wird. Und das mit dem Fragen stellen: Wo genau sollte sie denn hinziehen, wenn sie nach ca zieht? Ontario, Yokon , British columbia, Manitoba, Saskatchewan, Alberta, Québec, New Foundland and Labrador, Prince Edward Island, ...? Also nur wenn du es schon weißt,bzw. sie schon weiß. Viel Glück und ich hoffe für dich, das sie doch nicht umzieht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Sowas wird dir im Leben immer wieder passieren, sogar dass BFFs ganz verschwinden. Ihr könnt doch immer noch skypen und euch über Whatsapp auf dem Laufenden halten.

2) Was macht ihr denn Spaß?

3) Das sollte was ganz persönliches sein, was dir gehört. Damit sie sozusagen einen Teil von euch mitnehmen kann. Ein besonderes Erlebnis ist immer gut für einen Abschiedsabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?