Was sind die Unterschiede zwischen BFD/FSJ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier findest Du einen ausführlichen Vergleich: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/unterschiede-fsj-bfd

Ein wichtiger Punkt wäre, dass man das FSJ nur bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres machen kann. Beim BFD gibt es keine Altersgrenze.

Das FSJ kann nur einmal gemacht werden, der BFD kann nach 5 Jahren wiederholt werden.

Ein FSJ wäre im Ausland möglich falls dies gewünscht ist, der BFD jedoch nicht.

Ansonsten gibt es noch Unterschiede bei den Trägern, Einsatzstellen und beim Ablauf der Vereinbarung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich mache zurzeit ein BFD aber habe mich eigentlich für ein FSJ beworben. Meine Freunde machen einen FSJ und ich muss auch ehrlich sagen, dass mir keine großen Unterschiede aufgefallen sind. Ich weiß nur dass auch Menschen über 27 Jahren einen BFD machen können beim FSJ ist das nicht der Fall. Meine Pädagogin meinte auch, wir würden in unseren Seminaren mehr über Politik sprechen. Aber wirklich große Unterschiede gibt es wohl nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shadysim
22.11.2015, 17:22

Wie viele Seminar-Tage musst du denn machen?
Gibt es Unterschiede bei dem "Taschengeld"?

0

Was möchtest Du wissen?