BFD kündigen in der Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Während der Probezeit gehen die 2 Wochen.

Also theoretisch am letzten Tag noch und dann 2 Wochen bis Tschüß. 

Sobald letzter Tag rum, hast Du sofort die längere Frist einzuhalten.

Also: jetzt kündigen, nicht noch warten, du willst doch raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst am allerletzten Tag der Probezeit kündigen. Wenn deine Probezeit am 15.11 endet, kannst du die Kündigung am 15.11. abgeben. Sie muss also am 15.11. bis 23.59 Uhr bei deinem Dienstherrn sein. Ab dem Tag läuft dann deine Restarbeitszeit von 14 Tagen, sodass du dann am 29.11. deinen letzten Arbeitstag hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DarthMario72 30.11.2015, 23:22

Sie muss also am 15.11. bis 23.59 Uhr bei deinem Dienstherrn sein.

Nein, zu den üblichen Büro-/Geschäftszeiten. Um 23:59 muss niemand mehr mit Post rechnen.

0
steffenOREO 01.12.2015, 08:25
@DarthMario72

Da bist du leider im Irrtum. Wenn man den Brief persönlich abgibt und einen Zeugen dafür hat, dann ist das völlig unerheblich, ob jemand im Büro ist. Fakt ist, dass der Zeitpunkt des Einwurfs zählt. Bei vielen Firmen ist auch samstags niemand im Büro. Trotzdem gilt eine Samstag-Zustellung durch die Post als zugestellt.

0

Was möchtest Du wissen?