BFD Bundesfreiwilligendienst abbrechen bevor es anfängt was passiert dann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kann ich verstehen...... da das Wort "freiwillig" in dem Dienst vor kommt muss ein Rücktritt möglich sein wenn die Freiwilligkeit entfällt. 

Genau das ist mein problem. Ich mache den bundes FREIWILLIGEN dienst und kriege post in der fettgedruckt drinsteht dass ich verpflichtet bin 1 woche woanders zu schlafen. Kann ich nicht einfach sagen nein ich will da nicht hin

0

Weißt du denn was passiert wenn ich es ganz abbreche also wo ich dann hinkomme weil zuhause sitzen dürfte ich ja nicht

0
@Fifazocker127

eine Fördermaßnahme in der örtlichen Berufsschule wahrscheinlich es sei den du suchst dir eine Lehrstelle oder so  

0

Ich verstehe zwar nicht wo das Problem sein soll mal ein paar tage ein Seminar inkl Übernachtung zu machen, aber nun denn...

Da Du noch schulfplichtig bist, musst Du dann in eine Berufsschule gehen, also einen Job suchen bis Du dein Abi machst ist nicht...

Aber warum bin ich denn schulpflichtig wenn ich meinen Abschluss habe

0

Damit habe ich ein großes problem

Warum? Die (Fahrt-)kosten werden doch sicher übernommen werden.


Es geht mir darum dass ich keine lust habe dort zu übernachten und soweit weg zu sein

0
@Fifazocker127

Der BFD dient doch auch Dir dazu, Deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln, gänzlich neue Erfahrungen zu machen, Grenzen auszuloten usw. Da kann es ganz gut sein, hin und wieder für einen gewissen Zeitraum mal aus dem gewohnten Dunstkreis herauszukommen. Du solltest das als Chance begreifen anstatt es als Belastung betrachten. Es gibt Menschen, die ein ganzes Leben lang niemals die Grenzen ihrer Heimatstadt überschreiten und daher überhaupt nicht merken, hinter welchen "Gittern" sie ihr Dasein fristen. Zudem erkennt man den wahren Wert der Heimat - was ja mehr ist als nur die eigene Wohnung und der Freundeskreis - oftmals erst dann, wenn man eine Zeitlang darauf verzichtet hat. Nun ist ein Seminar zwar keine Reise in die "weite Welt" - aber hin und wieder mal weg ist tatsächlich gut. Und das Zurückkommen macht dann auch wieder Spaß.

Nur mal so, als Anregung die Sache mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten...

0

Was möchtest Du wissen?