BF4 mein erstes Battlefield Teil...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie genau sich die Mechaniken in Battlefield 4 unterscheiden, kann dir noch Niemand konkret sagen. Da können in quasi letzter Minute noch Änderungen eingeführt werden. In Battlefield 3 wird es wie folgt gehandhabt.

  1. Unrealistische Gold-Skins und ähnlichen Murks gibt es nicht. Es gibt für viele Waffen optionale Skins, die man durch Aufträge (zB 100 Kills mit Waffe XY + 25 Kills mit Granaten + 10 Sichtungen) freischaltet. Aufsätze (von denen es mehr gibt als in CoD) werden durch Abschüsse mit der jeweiligen Waffe freigeschaltet und können auch im laufenden Spiel jederzeit gewechselt werden.

  2. Service Stars erhält man schlicht für je 100 Abschüsse mit einer Waffe, bzw 100.000 erreichte Punkte je Klasse. Sie geben noch einmal zusätzliche Erfahrung, haben sonst keine Bedeutung.

  3. Man erhält keine Fahrzeuge. Auf entsprechenden Karten stehen an bestimmten Positionen Fahrzeuge (Jepps, Quads, Panzer, Humvees, Jagdpanzer, Schützenpanzer, Helikopter, Jets, Boote...) bereit. Jeder Spieler kann in ein Fahrzeug als Fahrer / Schütze / Passagier einsteigen und es nutzen. Ein zerstörtes Fahrzeug wird nach einiger Zeit an seinem Startpunkt erneut spawnen.

  4. Ribbons sind zusätzliche EXP-Belohnungen für bestimmte Aktionen (7 Wiederbelebungen pro Runde, X Spieler mit Waffenklasse XY getötet, X Hilfen durch Unterdrückungsfeuer...). DogTags sind hingegen rein kosmetisch und mit den Bannern aus CoD zu vergleichen. Man sieht sie nach einem Abschuss durch einen Gegner bei dessen Namen.

  5. Wenn man nicht zu unfeinen Tricks (boosten) greift, seeeehr lange. Mit 200 Spielstunden ist zu rechnen, bis man das erste Mal auf regulären Wegen das maximale Level erreicht.

  6. Durch Aufträge, wobei die meisten Tarnungen von Anfang an zur Wahl stehen und bei Bedarf an die jeweilige Karte angepasst werden können.

  7. Der Klasseneditor unterteilt sich in die 4 Grundklassen Assault (Sturmgewehre), Engineer (Karabiner), Support (leichte Maschinengewehre), Recon (Scharfschützengewehre). Alternativ zu der klassenspezifischen Waffenkategorie darf jede Klasse auch zu einer MP oder Schrotflinte greifen. Zusätzlich darf eine beliebige Pistole ausgewählt werden. Dazu kommen noch auf zwei Kategorien unterteilte, klassenspezifische Ausrüstungsgegenstände (Medikit / Granatwerfer / Defibrilator, Munitionspaket / Mörser / C4, Bewegungsmelder / Spähdrohne / Lasersichtgerät, Panzerfaust / Werkzeug / Minen), sowie ein Perk, der ausgebaut für das komplette Squad gilt. Gerade hier bietet Battlefield 4 wohl etwas mehr Vielfalt und könnte zumindest bei den klassenspezifischen Gegenständen eine freiere Kombination erlauben.

  8. In abgeschwächter Form, ja. Es gibt einige Standardfähigkeiten, die ausgebaut auch für das jeweilige Squad und nicht nur die eigene Spielfigur gelten. Darunter fallen Dinge wie mehr Munition tragen, mehr Explosivmunition tragen, höhere Resistenz gegen Unterdrückungsfeuer, stärkeres Unterdrückungsfeher, längerer Sprint, höherer Schutz gegen Explosionssplitter...

  9. Nein. Derart unrealistisches Zeug wirst du in Battlefield 4 nicht finden. Es gibt den klassischen Eroberungs-Modus in dem bestimmte Zonen auf den (um ein vielfaches größeren) Karten gehalten werden müssen, klassisches Team/Squad-Deathmatch, Rush - bei denen Angreifer auf nach und nach wachsenden Karten Bomben legen müssen, sowie diverse per DLC nachgereichte Spielmodi, die sich auf bestimmte Kernelemente der DLCs konzentrieren (Panzerschlachten, Luftgefechte, Infanterieduelle, Spielmodi bei denen die Waffen erst gefunden werden müssen u.a.). Battlefield hebt sich hier sehr deutlich von den kleinen, stets auf (Team)Deathmatch ausgelegten Karten und Spielmodi von CoD ab. Selbst die Aktionbetontesten Spielmodi spielen sich deutlich langsamer, taktischer und teamorientierter als die anspruchsvollsten Spielmodi von CoD. Wer ausschließlich auf seine K/D achtet und nicht im Team agiert, sieht außer im Team-Deathmatch kein Land. Und selbst die kleinsten Karten von Battlefield sind immer noch größer als die größten Karten von CoD, nicht zuletzt weil zumindest am PC jeder Modus mit bis zu 64 Spielern gespielt werden kann.

Danke für die Antwort super erklärt !

0
  1. Waffen schaltest du frei in dem du im level allgemein bzw Klassenspezifisch aufsteigst, aufsätze bekommst du immer nach bestimmtene menge kills der waffe oder durch battlepacks ( ein battlepack bekommst du immer nach 60 000 Punkten
  2. Bei Fahrzeugen und Klassen ist das so das du mit bestimmter anzahl an Punkten einen Service Star bekommst, bei Waffen nach jedem 100. Kill mit der Waffe
  3. Fahrzeuge sind Map abhängig und du kannst alle von Anfang an benutzen
  4. Ribbons bekommst du wenn du was bestimmtes in eine Runde erfüllt hast, zum Beispiel wenn du 5 mal in einer runde jemand wieder belebt hast, das gibt dann extra punkte, und wenn du eine bestimmte anzahl von ribbons erhalten hast bekommst du eine medallie
  5. Kommt darauf an wie gut du spielst, aber sowas wie prestige gibt es nicht
  6. Immer wen du Battlepacks verwendest oder bestimmte aufträge erfüllst.
  7. Du kannst jeder Klasse Waffen, Waffenaufsätze Camouflages, Handgranaten und sogar die Pistolen mit aufsätzen ausstatten
  8. Perks gibt es, aber die sind nicht sofort aktiv sondern dein Squad muss Befehle ausführen kills machen etc um für dies Runde mehr freizuschalten, sobald das Squad alle gleichzeitig tot sind verlierst du den Fortschritt wieder
  9. Sind noch nicht alle Modi bekannt, bisher ist bekannt das es wieder Conquest gibt in dem das Team soviele Flaggen wie möglich halten muss, und den Oblivaration in dem man eine Bombe zu 3 Zielen bringen muss

Allgemein noch, auf Battlelog wirst du dann immer sehen was du brauchst um Ribbons frei zu schalten, wieviele Punkte du noch benötigst für welchen aufsatz/Waffe/Tarnung etc.

und es wird auch wieder ein Seite geben für statistik freunde auf bf4stats.com

Okay Danke !

0
  1. Waffen bekommst du durch Leveln, also ohne Gold. Aufsätze durch Kills mit den waffen
  2. Sind die Level.. je höher du bist desto höher dein Rang
  3. Fahrzeuge sind immer Verfügbar.. stehen auf den Maps rum
  4. Dog Tags sind Armeemarken die du Anziehen kannst , rein zur Deko, Ribbon sind auszeichnungen die du jedes Game erhalten kannst
  5. Ja dauert schon lange bis man Max. Lv hat
  6. Je nach Kills und EP
  7. Kannst die Waffen individuell auswählen.. Primäre waffe +2. Prim waffe + Pistole + Messer + Granaten + Spezial Zubehör
  8. ??
  9. ??

Hoffe ich konnte helfen ^^ Habe selbst BF3 und finde es Klasse und werde mir auch BF4 holen!

Vielen Dank für deine Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?