Beziehungszwickmühle was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, leider hast auch du hast den Fehler gemacht, dich viel zu früh fest zu binden, wie das heute sehr viele junge Menschen tun. Anstatt eure Jugend zu genießen, Spaß zu haben und eben nur Erfahrungen zu machen, stürzt ihr euch in Beziehungen, dessen Bedeutung ihr total unterschätzt. Da können die Erwachsenen noch so viel reden, ihr wollt es einfach nicht hören. sicher war es bei dir genau so und jetzt merkst du erst, was du versäumt hast. Das ist nur eine Feststellung und ich hoffe, dass sie auch von anderen gelesen wird und sie daraus lernen.

Nun aber zu dir. Fest steht, dass du die Beziehung nicht länger führen kannst, wenn du nicht unglücklich werden willst. Deshalb musst du sie beenden mit allen Unannehmlichkeiten, die auf dich zu kommen. Aber es ist dein Leben, das du dir aufbaust und nur du entscheidest wie es in Zukunft werden soll. Mache eine Beziehungspause und schaue dich um, ob das Leben dir ohne besser gefällt. Es kann sein, dass du nach einem Jahr oder länger, doch feststellst, was deine Freundin dir bedeutet. Vielleicht geht es ihr genau so und das Schicksal führt euch wieder zusammen Es ist alles möglich, nur nicht, dass du jetzt mit deiner Freundin eine glückliche Beziehung, führst. Denn dafür bist du zu Jung und was du versäumt hast, wird dann immer ein Problem für dich sein, das dann irgendwann auch kein gutes Ende nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht deine Eltern und Großeltern führen diese Beziehung sondern das geht nur euch zwei was an und wenn du dich nicht mehr wohlfühlst dann beende das. Alles andere wäre auch deiner Freundin gegenüber nicht fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du kein sinn mehr siehst in der beziehung mach schluss oder beziehungspause 

egal was andre sagen du bist dein einger mann ..nehme dir dein freiraum egal wie mach es deiner freundin klar irgendwie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?