Bin ich beziehungsunfähig, oder habe ich doch irgendwas mit der Psyche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Laura,

das hört sich an wie eine Panik Attacke, was du beschrieben hast. Das haben viele zumindest einmal irgendwann im Leben. 

Die Panik kommt, wenn du über deine Sinne einen Reiz aufnimmst, den dein Gehirn, zum Beispiel in der Vergangenheit, als gefährlich (bitte jetzt flüchten) abgespeichert hat. 

Das kann auch ein unbewusster Sinneseindruck gewesen sein, der sich zufällig mit dem Händchen halten überschnitten hat. Auf alle Fälle läuft dann das Notfall Programm im Kopf und es wird viel Adrenalin und Stress Hormon ausgeschüttet und daher kommt dann auch der Fluchtreflex

Körperkontakt kann auch mal unangenehm empfunden werden, im falschen Zeitpunkt. 

Was du erlebt hast, kann grundsätzlich auch unabhänig von deiner beschriebenen Symptomatik auftreten. Wie und ob und was jetzt genau bei dir los war, das wird ein Profi versuchen aufzudröslen, wenn du das willst. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Laura15031995 20.11.2015, 17:14

Danke :) ich hab sowieso wegen dem Rest einen Termin beim Psychiater am 1.12 werde das wohl beobachten bis dahin und dann alles bei ihm ansprechen

1

Hi, 

das hat dich offenbar ziemlich überfahren, so dass zwei Sachen zusammen gekommen sind. Ich glaube, dass du ganz schön verliebt bist und dass es dich überrascht hat. Da kann der Puls schon ordentlich hoch gehen und die Schmetterlinge im Bauch fliegen plötzlich wild durcheinander. Das wirst du aufgrund deiner Erkrankung vielleicht etwas anders interpretiert haben. 

Als mich mein jetziger Mann das erste Mal geküsst hat, hatte ich danach einen Puls, dass ich dachte, ich wäre gerade einen großen Marathon gelaufen. Es war schon auch ein sehr merkwürdiges Gefühl, aber schlussendlich total schön. 

Es ist natürlich bei dir etwas komplizierter, aber vielleicht lässt du es noch einmal Revue passieren. Eventuell entschärft sich der unangenehme Aspekt daran etwas, so dass du den angenehmen Teil daran zulassen kannst. 

Besprich das auf jeden Fall mit deinem Psychiater. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist alles ärztlich oder therapeutisch bestätigt nh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Laura15031995 20.11.2015, 16:23

ch leide an einer Paranoiden Schizophrenie , Zwangsgedanken und eine soziale Phobie JA ... war 9 Monate in therapie ... sonst würde ich sowas nicht sagen am 01.12 Bespreche ich mit meinem Psychiater die momentanigen Symptome würde halt nur gerne wissen was in moment nicht stimmt und es sind noch knapp 2 Wochen bis zum 1.12

0
martinax33 20.11.2015, 16:25
@Laura15031995

naja da gibt's einige die behaupten an irgendwelchen psychischen krankheiten zu leiden die nicht mal bestätigt sind etc. aber ist ja jz auch unwichtig:) hm.. ich glaub das kann dir keiner genau sagen.. aber sonst hattest/hast du das nie?

0
Laura15031995 20.11.2015, 16:34

1 kann ich solche Menschen absolut nicht nachvollziehen 2. bin ich keine 15 mehr
Wenn du Zeit und Lust hast kannst du dir ja mal die andere frage durchlesen die ich verlinkt habe ... Da beschreibe ich meine momentanige situationslage vielleicht ist das ja normal das man dann so Angst hat weiß ich nur leider nicht und wie oben in meiner Frage schon gesagt ist das leider noch nicht diagnostiziert bzw behandelt also behaupte ich bei den Anzeichen keine Krankheit ( zB war da die Haupt Antwort depressive Manie solange mir kein Arzt gesagt hat das es so ist !!)

0

Was möchtest Du wissen?