Beziehungsstress und son scheiß :(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

da aknn man nichts machen dass sie viele männlcihe freunde hat. du kannst es ihr ja nicht verbieten. zeig ihr Sowohl deine Eifersucht, als auch dein Vertrauen. ISt schwierig, aber der beste mittelweg.

"jeder will seine Frau für sich haben"

Nein, nur besitzergreifende Kerle mit winziges Egos wollen das.

"aber sie ist einfach so stur und macht weiter was mit denen :("

Was fällt ihr bloß ein. Sie hat tatsächlich männliche Freunde, mit denen sie was macht. Unglaublich.

Jetzt mal im Ernst. Du hast nicht das Recht, ihr zu verbieten mit wem sie befreundet sein darf und mit wem nicht. Dass es dich so tierisch stört, dass sie mit anderen Kerlen befreundet ist, lässt darauf schließen, dass du ein Selbstwertproblem hast. Du hast Minderwertigkeitskomplexe gegenüber den Kerlen, mit denen sie befreundet ist. Daraus entsteht diese krasse Verlustangst.

Du solltest erst einmal an dir selber arbeiten, bevor du ihr irgendwelche Vorschriften machst.

Entweder du kommst damit klar und akzeptierst es oder du sagst ihr entweder ich oder deine Freunde was ich aber nicht tuen wuerde denn du kannst es ihr eigentlich nicht verbieten

  1. dass sie nicht auf dich eingeht finde ich schlimm.

  2. vielleicht solltest du ihr mehr vertrauen schenken?

leider kennen wir ja nicht ihre seite der geschichte.

das ist eine verzwikte lage.

ich kann dir da leider nur ein beispiel geben mit einem kleinen tipp.

mein freund würde mir nie im leben etwas verbieten! aber wenn er mir sagt, dass ihm der kontakt zu einer anderen männlichen person nicht gefällt, würde ich diesen einschränken oder abbrechen, da ich meinen freund liebe.

ich finde, dass man das auf jeden fall tun sollte! man soll ja miteinander leben, und nicht gegeneinander!

wenn jemanden etwas nicht passt, in ruhe drüber reden.

funktioniert bei mir schon mehr als 2 jahre.

in meinem freundeskreis habe ich auch viele männliche freunde, aber mein freund kennt mich, und er weiß ganz genau dass er mir vertrauen kann.

klar, hat man immer angst, und das kann man auch sagen! aber man sollte es nicht mit der eifersucht überstürzen.

das musst du einschätzen.

die meisten beziehungen scheitern daran, dass man nicht richtig miteinander redet.

es ist ein geben und nehmen, und wenn nur einer nimmt, scheint die beziehung wohl keinen sinn zu haben.

auch wenn es schwer fällt, du solltest dich bloß nicht quählen lassen! sondern handeln!

aber hier ein kleiner trost:

bei einem pärchen dass ich gut kenne ist es so, dass beide immer genau das falsche machen. sie ist selbst auf die pizzabotin eifersüchtig und er chattet die ganze zeit grundlegend mit anderen mädchen. aber diese beziehung hällt auch schon mehr als 5 jahre :D .

man ist nicht immer perfekt.

es ist immer eine sache da die stört!

solange alles andere perfekt ist, und es nur dieses thema ist was stört, sehe ich es nicht ganz so kritisch.

wenn bei euch aber durchgehend nur stress ist, dann überleg dir mal ob es wirklich das ist was du willst, und ob sich das lohnt.

man sollte nicht einfach immer aufgeben, man soll sich bemühen dass eine beziehung funktioniert! aber wenn es nur einer von beiden versucht, hat das auch keinen sinn ;)

viel glück

Tara86 23.07.2013, 11:16

Gut geschrieben!

0

Geh mit, wenn sie sich mit ihren Freunden trifft und lerne sie kennen! Ich glaube, mein Freund versteht dich nur zu gut. ;)

solange es nur freunde bleiben und nicht ausartet ist ja lles ok aber wenns ausartet däte ich schluss machen und sag ihr dann deine Meinung.

Was möchtest Du wissen?