Beziehungsprobleme, Freundin braucht Zeit, aber sagt, dass sie mich liebt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihre "Verweigerung" ist ja nun schon ein länger eingefahrenes Muster. Es ist schwierig, da wieder heraus zu kommen. Ihr habt den Anfang erkannt: ihre Unfreiheit. Mit jemandem, der einem im übertragenen Sinne die Luft zu Atmen nimmt, möchte man keinen Verkehr haben. Versuch, ihr mehr zu vertrauen, sie mehr für sich machen zu lassen. Wenn sie dann, frei und angeregt, wieder zu dir kommt, kann das durchaus das alte Muster (keine Lust) durchbrechen, denn die emotionale Ebene scheint ja noch zu stimmen.

Ja, genau das war auch unser Wortlaut. Wir haben uns die Luft genommen und sind beide nicht mehr wir selbst. Wir haben BEIDE Fehler gemacht. Ja, die emotionale Ebene stimmt auf jeden Fall. Wir lieben uns, aber so wie jetzt geht es nicht weiter.

Danke!

0

Morgen :)

Ich denk mal sie braucht wirklich Zeit, sowas kann ja schon ziemlich verwirrend sein, vor allem wenn sie schon mal mit ner Frau zusammen war. Lass ihr die Zeit, kümmer dich aber terotzdem noch lieb um sie, das wird ihr helfen.

Und falls du ihr nicht glaubst & dich immernoch fragst, ob sie nen anderen hat- schick ihr doch mal Blumen in die Arbeit... ohne Namen. Also dass sie halt nicht weiss, von wem sie sind. Wenn sie ohne sie nach Hause kommt solltest du aufpassen...

Behandle sie einfach so wie damals, als ihr noch nicht zusammen wart und du sie für dich gewinnen wolltest, dann wird das schon <3

Viel Glück und viel Spaß am Samstag :)

Guten Morgen,

Danke! Das ist wirklich aufbauend. Ja, nach dem Gespräch hat sie mich zum Beispiel auch sofort in den Arm genommen und auch gesagt, dass sie sich nicht trennen will.

Das mit den Blumen ist zwar fies, aber keine so schlechte Idee ;-)

0
@Marcus122

Freut mich :) das ist ja schön :))

ja find ich auch ;) und fies... ja... deshalb solltest du ja nochmal drüber nachdenken, ob du ihr glaubst ;)

1

Ganz ehrlich, sie spielt dir was vor. diese "Beziehung" tut dir nicht gut. Sag ihr klipp u. klar, wenn sie weiß, was sie will, soll sie sich melden, ansonsten beende dieses Trauerspiel, denn das ist eins!

Was denkst Du denn, warum sie das macht?

Wenn dann wäre doch das Gespräch die Gelegenheit gewesen, es zu beenden. Sie könnte jederzeit ohne Probleme ausziehen.

0

Kannst/willst Du denn noch warten? Wie lange? Du schreibst nur über sie, nicht über Dich.

Andererseits glaube ich schon, dass sie eigentlich bei Dir bleiben möchte, sonst würde sie sich nicht so liebevoll verhalten.

Und ihr wohnt ja auch zusammen und sonst läuft alles gut (ausser Sex). Also setze einen Zeitpunkt fest, bis zu dem Du noch bereit bist zu warten, und sonst lass es.

Viel Glück!

Das ist ja die Frage. Ich weiß nicht, wie lange ich warten will/kann. Ich formuliere es eher so: Ich will warten, aber weiß nicht wie lange ich das kann. Ich weiß nur, dass ich sie wirklich liebe und die Hoffnung nicht aufgeben will. Umso mehr würde es mir aber weh tun, wenn sie sich doch noch nach ein paar Wochen trennt. Dies kann ja aber niemand wissen...

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?