Beziehungsproblem sex! was würdet ihr machen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sex ist beileibe nicht das wichtigste in einer Partnerschaft. Viel wichtiger ist es, daß alles andere paßt. Probleme, die das Leben so mit sich bringen, lassen sich nicht im Bett lösen. ;) Diese gemeinsam lösen oder gemeinsam durchstehen zu können, dazu bedarf es eben all dessen, was außerhalb des Bettes ist.

Nichtsdestotrotz kann ich Dich gut verstehen, daß es Dir sehr zu denken gibt, daß Du Dich sexuell nicht so sehr zu Deinem Freund hingezogen fühlst. Versuche doch herauszufinden, woran das genau liegt! Erst wenn Du das weißt, kannst Du bzw. könnt Ihr etwas tun!

Es ist durchaus möglich, daß Du deswegen keine große Lust auf Sex mit ihm hast, weil Eure Beziehung auf einer höheren Ebene liegt, in der sich Deine Zuneigung zu ihm mehr auf der emotionalen Schiene befindet als auf der sexuellen. Das bedeutet nicht, daß Du fortan auf Sex verzichten mußt, sondern vielmehr, daß sich Deine innere Haltung zum Sex verändert, sodaß Du einen anderen Zugang zum Sex haben wirst als bislang. Mit anderen Worten: Es ist durchaus möglich, daß Du Dich gerade in einem inneren Entwicklungsprozeß befindest, in dessen Folge sich Deine innere Haltung beispielsweise zum Sex grundlegend verändert - und wahrscheinlich auch zu anderen Themenbereichen.

Ich würde also an Deiner Stelle auf gar keinen Fall die Beziehung beenden, sondern diese Problematik als Chance begreifen. Hab Geduld und suche nach den Ursachen! :)

Probier mit ihm neues aus versucht es auf mehreren ebenen nutzt mehrere orte und verschiedene Stellungen ich kann aus Erfahrungen reden nur bei mir bin ich eben der Mann meine frau ist mit mir glücklich und alles passt nur bin ich ihr zu schlecht im bett sie sagt es mir zwar nicht direkt aber deutlich und freundlich umschrieben klar tut es mir weh sowas zu hören das würde deinem freund nicht anderst gehen aber es ist besser wenn wir klar und deutlich wissen was wir ändern müssen... was auch mal helfen kann ein schönes sex wochenende in einem Welnesshotel oder einfach mal wegfahren 2 oder 3 tage und ausprobieren villeicht kommt damit auch für dich der Spaß zurück. Lass den Kopf nicht hängen und nimm ihn dir einfach mal zur brust und tob dich auf deine art und weise aus wie es dor Spaß macht dein freund wird bestimmt nicht merkern ;)

Ich kann mich auch nur anschließen, Sex ist zwar wichtig, aber nun nicht der Grundpfeiler einer guten Beziehung. Redet darüber! Ich kann nur empfehlen, dass du sonst auch bei dir nachforschst, woran es liegt! Ich habe zum Beispiel gemerkt, dass die Pille bei mir die Sexlust mindert, daher habe ich sie abgesetzt und das hat mir sehr geholfen wieder in Schwung zu kommen! Vielleicht liegt es bei dir auch an so etwas? Oder andere Medikamente vielleicht? Du merkst ja sicherlich selbst, ob es eine generelle Unlust auf Sex ist, oder wirklich die Unlust auf Sex mit ihm!

Eine Beziehung ohne Sex kann eine Freundschaft sein! In einer richtigen Beziehung ist Sex wichtig und wertvoll, nicht umsonst wird er "die schönste Nebensache der Welt" genannt. Wenn es da nicht passt, dann passt es gar nicht, das ist meine Meinung.

Oder willst du, dass dich dein Freund irgendwann mit "Mutti" anspricht, wie es in vielen schrecklichen Beziehungen der Fall ist? Sie sagt "Vati", weil die Kinder es auch zu ihm sagen und er sagt aus dem gleichen Grund "Mutti", da vergeht einem ja alles, mit Sex ist dann nichts mehr!

Also wenn es, aus welchen Gründen auch immer, sexuell nicht passt, würde ich schnellstens Versuchen dem 'Problem' auf den Grund zu gehen. Sex gehört einfach zu einer gesunden Beziehung (meiner Meinung nach zumindest). Wenn es im Bett nicht passt dann fehlt einfach etwas. Rede nochmal mit deinem Partner und Versuche heraus zu finden warum du 'keine Lust' hast.

Vielleicht solltest du dich fragen, worin diese Unlust begründet ist. Hast du da eine Idee?

Ansonsten wäre eine Maßnahme, dass ihr beide mal darüber sprecht... auch wenn das natürlich nicht leicht ist. Aber wenn es sonst gut klappt, wäre ja sonst schade um die Beziehung

Warum klappt es denn nicht? ich denke Sex gehört zu einer gesunden Beziehung dazu und es bringt nichts ihn länger anzulügen, dass alles in Ordnung ist

wenn ich wegen dem sex hier alles aufgeben wuerde bei 3 kindern hat man auch keine zeit fuer so eine sache oder keine lust seit doch froh das ihr euch habt und nicht immer nur den sex im kopf

Gehört zwar auch dazu, aber deswegen gleich beenden? Gehts noch? Man sollte in einer Beziehung über alles reden können, nicht?

Das können die wenigsten.

0

Und dabei heißt es immer, Männer wären nur auf Sex aus xD

Was möchtest Du wissen?