Beziehungspause? Wie sag ichs ihm?

7 Antworten

Ich zitiere Dich mal :

"...aber er hat in letzter zeit paar sachen gemacht, die mich verletzt haben, und er versteht mich dabei einfach nicht..."

Dann sei nicht feige, sag es ihm und trenn Dich gleich, halte ihn nicht hin, und schon gar nicht auf diese Weise, das ist höchst unfair. Du würdest auch nicht wollen, dass das ein Junge mit Dir macht.

Zeit für sich kann man auch in einer Beziehung haben, wo man sich abends nur mal per sms meldet oder am Tag. Wenn du länger Zeit brauchst für dich, dann solltest du dich lieber Trennen, denn von "Pausen" halte ich gar nichts.

Was heißt denn " Beziehungspause " ? Habt Ihr Stress ? Dann rede mit ihm ! Ansonsten, wenn Du nicht mehr willst, ihn nicht mehr liebst, dann mach Schluss !

ich liebe ihn noch, aber er hat in letzter zeit paar sachen gemacht, die mich verletzt haben, und er versteht mich dabei einfach nicht...

0
@Fina13

Wenn er Dich nicht versteht wird das auch nicht besser, wenn Ihr Euch vorübergehend trennt. Ihr müsst miteinander REDEN !!!

0

Freundin ist Autistin, was bedeutet das für unsere Beziehung?

Mein Bruder und ich (fast 15), wir haben gestern zwei total süße Mädchen (19) kennengelernt, die ebenfalls eineiige Zwillinge sind und hatten dann auch heute unser erstes Doppeldate.

Dabei haben sie uns dann erzählt, dass sie beide Autistinnen sind und noch niemals eine Beziehung hatten und ehrlich gesagt weis ich mit dieser Aussage nicht viel anzufangen, also was genau bedeutet das.

Sie haben uns gesagt das sie die Gefühle anderer nicht sehen können, außer bei sich gegenseitig (ist ja auch logisch, das sie das können, die Bindung unter Zwillingen ist immer stärker als jede psychische Erkrankung)

Sie sind beide sehr intelligent (sie studieren Biologie und wollen sich auf Biomedizin und Genetik spezialisieren) und totaaal süß, aber auch irgendwie recht indiskret würde ich sagen.

Ihr erster Spruch direkt nach der Begrüßung war Zitat: "Ihr seid erst 14, macht uns nichts, emotionale Reife brauch eh kein Mensch solange die Intelligenz stimmt".

So Dinge der der Richtung sagen halt öfter und auch einige andere Recht komische Dinge, wie die Begrüdundung, warum sie das Date auf 10.43 (kein Witz, 10.43) Uhr gelegt haben oder die Sache, dass wir 3 zu unserem ersten Kuss mit ihr ansetzen mussten, weil sie wollen, dass mein Bruder ihre Schwester in genau derselben Sekunde zuerst küsst wie ich sie (ebenfalls kein Witz).

Später haben sie uns dann einfach mal so ganz direkt gefragt, ob wir jetzt zusammen sein sollen, wir haben natürlich ja gesagt, also anscheindend haben wir jetzt eine Beziehung.

Und sie sind beide genau gleich (so wie mein Bruder und ich auch), wir können sie nicht auseinander halten (sie uns aber auch nicht) und müssen deshalb unsere Namen verwenden, ist schon irgendwie witzig.

Hat irgendjemand ein wenig Erfahrung mit Menschen, die das haben und kann mir und meinem Bruder sagen, was da auf uns zukommt

...zur Frage

Beziehungspause schmerzlos beenden...?

Also, es lief nicht mehr besonders zwischen meiner Freundin und mir in der letzten Zeit, und da hat sie sich entschlossen eine Beziehungspause einzulegen. Das ist nun eine Woche her, und ich merke wie mir das Single sein gefehlt hat, also möchte ich die beziehung nun ganz beenden. Hat jemand eine Idee wie ich das nett tun kann ohne ihr weh zu tun?

danke :)

...zur Frage

Beziehung nicht wie vorher nach Beziehungspause?

Es ist mit meiner Freundin nach der beziehungspause nicht wie vorher. Vorher waren wir das beste paar der Welt und jetzt ist es so als kennen wir uns nicht so gut. Also wir machen schon was miteinander aber nicht si oft wie vorher. Was soll ich machen?

...zur Frage

Bindungsangst oder unfähig jemanden zu lieben?

Hallo,

wie kann man herausfinden, ob man Bindungsangst hat oder einfach nur unfähig ist, jemanden zu lieben? Oder ob man einfach nur zu hohe Ansprüche hat?

Oder geht das alles Hand in Hand?

...zur Frage

Beziehungspause Alternative?

Was wären sinnvolle Alternativen zu einer Beziehungspause?

...zur Frage

Ich bin im Büro nicht mehr tragbar - wie sag ichs meinem Chef?

Erstmal guten Morgen...

Also ich habe irgendwie ein großes Problem. Ich bin bei einem Steuerberater tätig und bin gelernte Steuerfachangestellte. Arbeite seit 08/2010 dort und hatte einen super Einstieg. Habe dann nach meiner Probezeit vor 2 Monaten ein höheres Gehalt gefordert und auch bekommen. Meine damalige beste Freundin hat mir den Job quasi besorgt. Habe in letzter Zeit einige Fehler gemacht und es tauchen immer mehr auf. Mal weniger schlimm, mal mehr. Hab jeden Tag Angst, dass wieder einer auftaucht. Das Verhältnis zu meiner besten Freundin ist auch im Ar***, weil ich mich nach den ersten aufgepoppten Fehlern total zurückgezogen habe - auch privat. Sie hatte dann Probleme und ich war nicht für sie da. Und dadurch, dass sie die meisten Fehler im Büro findet, ist das Verhältnis dort auch gespannt. Ich finde selber, dass ich nicht mehr tragbar bin. Mir ist die Gehaltserhöhung nurnoch peinlich, ich habe ständig Angst, dass ich wieder was falsch gemacht habe und ich will nicht auf eine Kündigung warten. Habe schon Schiss wenn Mandanten außerhalb mal eine Frage haben. Wie soll ich es meinem Chef jetzt sagen? Er weiß von einigen Fehlern und war bis jetzt immer relativ nett. Meine Freundin ist quasi meine Vorgesetzte und ist mittlerweile nicht mehr nett... Bin echt verzweifelt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?