Beziehungspause, was soll ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn sie Dir ehrlich fehlt und Du echt das Bedürfnis hast, vertraue auf Dein Gefühl.

Sie fand es besonders schlimm dass es mir ihrer Meinung nach nichts macht, wenn wir uns mal ein paar Tage nicht sehen oder mal 1-2 Tage nicht miteinander schreiben.

Eure Beziehungspause ist total sinnbefreit, das macht nur Sinn wenn es mehrere Beweggründe gibt, wie ihr geht euch auf die Nerven, einer von euch ist zu anhänglich, zu eifersüchtig,....)

Sie gibt Dir das, was Eurer Streitgrund war, siehe oben und Du stimmst dem zu, obwohl Dich das wohl eh nicht stören sollte.
Wenn die Pause zu Ende ist, fühlt sie sich bestätigt - wenn Du Dich nicht meldest. (Vermute ich ganz stark)

JA. Schreibe ihr, sage ihr die Wahrheit bzw. was Du gerade fühlst.

Ich finde allgemein nicht, das Pausen irgendwas bringen, so entfernt man sich noch mehr.

Ich würde ihr schreiben, kann ja nicht schaden. Vielleicht fühlt sie sich dann vermisst und ihr kommt wieder auf die richtige Spur.

Alles liebe

ich würde ihr immer noch eine gute nacht wünschen oder einen schönen tag, aber ohne nervig zu sein und auf eine antwort warten

1-2 rage das bringt nichts. Pausen generell bringen einen mehr auseinander als zusammen.

"Ihr" habt euch für eine einwöchige Pause entschieden!

dann warte sie auch ab!

abwarten und tee trinken (altes hausrezept)

Beziehungspause = Beziehungsende.

Schreiben kannst Du Dir schenken. Hak sie ab und such Dir eine neue.


mach was du willst...du machst esceh falsch ;-)

meldest du dich,meckert sie...

meldest du dich nicht,meckert sie....

eine beziehungspause ist absoluter Müll!wenn es davor nicht (mehr) gepasst hat,wegen angeblichen Kleinigkeiten passt es danach nicht besser!
entweder es ist etwas im argen oder ihr(sie) versucht mit dieser Pause dem anderen etwas aufzuzwingen um zu zeigen wer der "stärkere" ist....

Was möchtest Du wissen?