Beziehungspause - Was tun nach 1 Woche und Abiball?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey , ich verstehe wie es dir geht ... hatte mit meinem Freund auch Naja keine Auszeit aber wir haben uns auch Gedanken gemacht , bezüglich unserer Beziehung, wobei wir keine Probleme miteinander hatten . Sind auch älter als ihr bei uns ging es darum was wollen wir in nächster Zeit , da ca. 70 km zwischen uns liegen er nicht so eben zu mir ziehen kann und ich nicht zu ihm .... Daher kann ich dir sagen gebe ihr Zeit . Bei uns hat es 16 Tage gedauert und nun ist es viel besser als vorher ... wir merkten , daß wir ohne einander nicht können ... wenn sie sagt, das sie dich liebt , dann vertraue darauf ... was anderes wird dir erstmal nicht übrig bleiben ... was mir geholfen hat diese zeit war , habe angefangen eine Mail als eine Art Tagebuch zu führen ... an dem Tag wo mein Freund zu mir kam und an der Tür stand habe ich es ihm gesendet ..

Kann es dir nur empfehlen, hat mir geholfen und er weiß nun was für eine Gefühls Achterbahn ich gefahren bin ... hab alles reingeschrieben was mir durch den Kopf ging ... Daher lass dich auch nicht hier verrückt machen , wie ist Schluß ect . Wenn du deine Freundin liebst dann warte ab ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich nicht melden, wenn diese Pause von ihr ausgegangen ist. Überprüfe stattdessen deine eigenen Gefühle und wie du den Verlauf eurer Beziehung siehst.

Dein Verhalten kannst du aber auch überdenken. Warum betrinkst du dich öfter und redest weniger? Hast du Probleme, die du so zu kompensieren versuchst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bolt96 18.06.2015, 07:29

das weniger reden kommt vlt durch die Arbeit. ich habe den ganzen tag Kundenkontakt und bin auch iwie mal froh wenn ich etwas Ruhe hab und ich bin halt auch müde wenn ich dann abends zu ihr gehe. das auf den Partys hat sich iwie so eingeschmuggelt bei mir. dies fing nach meiner letzten Beziehung an die ich nicht richtig verarbeiten konnte. diese vielen partys sind dann so geblieben...

0
violatedsoul 18.06.2015, 07:37
@bolt96

Hm, deine Freundin möchte aber keinen Dauerschweiger, nur weil du auf Arbeit viel reden musst. Dafür kann sie ja nichts. Vielleicht ließe sich da mal darüber nachdenken. Es ist ja nicht von endlos reden die Rede, aber ein "lass mich in Ruhe-Gesicht" ist auch kontraproduktiv. Man kann sich ja zuhause erstmal etwas ausruhen, ehe man zur Freundin fährt. Oder man sagt, die erste halbe Stunde ist sozusagen nur Kuschelzeit zum Runterfahren, aber danach kann man sich auch mal über was unterhalten oder was bereden.

Und Partygänge können ja durchaus sein, aber wenn kein Grund besteht, und der besteht eigentlich nie, sich zu betrinken, sollte man auch zusehen, nicht abgefüllt beizeiten in der Ecke rumzustehen. Probleme gehen vom Trinken sowieso nicht weg, sollte sich schon rumgesprochen haben.

1

Ihr hättet es lieber mit einem Gespräch versuchen sollen. In dem sie klipp und klar sagt, dass sie das nicht gut findet und dass sich grundlegend etwas an der Beziehung ändern muss, sollte das nicht der fall sein, dann bleibt nur noch die endgültige Trennung. Dieses Gespräch Habe ich mit meinem Partner auch erst vor ein paar Tagen geführt. Aber nun zu deiner Frage, die vorübergehende Trennung kam von ihr aus, also muss sie sich melden, wenn sie den Kopf dafür hat. Du kannst allerhöchstens mal ein wenig smalltalk probieren, darfst dich aber nicht wundern wenn du auf Ablehnung stößt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du dir denn vorstellen an dieser Sache mit dem Alkohol auf Partys zu arbeiten? Wenn nein, würde ich vorschlagen die Trennung zu vollziehen, denn das ist mit einer Beziehung nur schwer zu vereinbaren und - wenn der andere auch noch ein Problem damit hat - eigentlich gar nicht.

Ich muss mich hier mal outen, also wenn mein damaliger Freund die Neigung gehabt hätte sich auf Partys zu besaufen, so hätte ich ihn auch unter keinen Umständen auf meinem Abiball haben wollen. Also lieber eine Erinnerung ohne Freund als eine daran, wie der sich alkoholbedingt daneben benimmt. Ich möchte stolz auf meinen Freund sein und mich nicht für ihn schämen müssen weil er lallt oder schlimmeres.

Den Kritikpunkt mit dem nicht genug reden dagegen würde ich sagen könnte man ausräumen. Ich kann verstehen das du deiner Zunge am Abend erst mal etwas Erholung gönnen möchtest aber wenn du ihr das auf nette Art und Weise erklärst könnte man sicherlich einen Kompromiss finden. Du könntest ja zumindest am Wochenende den Mund aufbekommen und sonst lassen sich auch verbindende Tätigkeiten finden bei denen man nicht so viel reden muss. ;-)

Ich würde vorschlagen das du, falls du dich bei ihr meldest, gleich ein paar Kompromissvorschlägen auf den Tisch legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bolt96 18.06.2015, 14:15

An dem Trinkverhalten werde ich auf alle fälle arbeiten, selbst wenn es jetzt zu ende geht will ich ihr damit zeigen das ich anders kann und würde wohl noch um sie kämpfen...

0

Der Wunsch nach einer Beziehungspause bedeutet nichzs anderes als: "Ich will die Beziehung beenden, aber ich hab nicht den A.r sch in der Hose dir das ins Gesicht zu sagen. Vielleicht nimmst du mir das ja ab!"  Eine Beziehungspause ist der Anfang vom Ende! Tut mir leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beziehung ist vorbei. Eine Beziehungspause ist immer eine Ausrede für die Leute, die sich trennen wollen aber nicht trauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal muss man sich trennen um wieder zueinander zu finden.

Es war nur ein Abiball. Du hast nichts großartiges verpasst.

Ruf sie doch einfach mal an, frag ihr wie es ihr geht, von mir aus auch wie der Ball so lief, halt etwas Smalltalk und dann kannst fragen wie es zwischen euch weiter gehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bolt96 18.06.2015, 07:27

Ich find son abiball aber schon wichtig, ich weiß noch genau wie meiner ablief und alles sowas sind für mich wichtige erinnerungen

0
Golikumani 18.06.2015, 07:31
@bolt96

Ich hatte theoretisch drei Stück, ich kann dem nichts abgewinnen. Wird meiner Ansicht nach viel zu übertrieben.

0

Was möchtest Du wissen?