Beziehungs + Persönlichkeitsfragen... Und nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sehe das genau so wie Epsilon. Deine momentane Lage ist kein gesunder Zustand für dich. Erstmal stelle ich fest, dass auf euer Kommunikationsebene einiges schief läuft. Daher würde ich dir raten, sie direkt einmal auf deine Sorgen anzusprechen. Sage ihr was dich stört und wie du dich fühlst, wenn sie nicht darauf eingeht oder dich nicht verstehen sollte, dann seit ihr einfach nicht für einander geschaffen. Zudem kommt, dass sie sich anscheinend nicht viel Mühe mit eurer Beziehung gibt.

Andererseits bist du erst seit kurzem  in der Heimat und ihr müsst euch erst wieder aneinander gewöhnen. Verstelle dich nicht für sie, denn eine einseitige Beziehung mach auf dauer beide unglücklich. Du hast ja praktisch noch alle Zeit der Welt, daher kannst du in Ruhe herausfinden, was du selbst eigentlich möchtest. Versuche nicht deine Beziehung zwanghaft aufrecht zu erhalten, auch wenn es weh tun wird.

Wünsch dir viel Glück Änni (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ganz klar unglücklich mit ihr. Entweder muss sich das ändern und ihr müsst dran arbeiten, oder du machst Schluss. Außerdem: Wenn sie mehr Freunde als Freundinnen hat: dann renn ! Ich weiß ja nicht wie es mit Vertrauen oder so aussieht oder Treue aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in diesen 4 Monaten die ganze Zeit auf dich gewartet hat. Zumindest nicht bei den Mädchen von Heute ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eliminas
21.05.2016, 10:37

Danke für deine Antwort!!

ich würde gerne was ändern, hast du ne Idee wie??

Doch, so ist sie nicht. Mir wäre da fast was passiert, aber ich hab ihr das gesagt und gut war. Hätte sie was mit nem anderen gehabt hätte sie mir das gesagt, da bin ich mir ziemlich sicher..

0

Was möchtest Du wissen?