BeziehungEnde in Sicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...Teil 3...

Mein Partner will auch nicht das ich mich für jemand anderen hübsch machen als für ihn. Ich verbuche das immer unter Angst mich zu verlieren, aber ich kaue schlimm Nägel und da wollte ich die machen für einen Vorstellungstermin, aber nein wollte er nicht. Deswegen, hab ich den Termin abgesagt. Eigentlich wollten wir auch zusammenziehen, aber meine Oma hat Probleme die jetzige Mieterin loszuwerden, weswegen er Wind auch gegen meine Familie macht, obwohl er definitiv nicht dazu ein Recht hat, denn das war nur ein Angebot. Trotzdem verteidige ich ihn jeden Tag aufs Neue vor meiner Familie. Er selber lässt mich von seiner Familie als geistig krank abstempeln, nur weil ich geheult habe, da er an dem Tag 3 Mal zu mir kam und die Beziehung beenden wollte, weil ich jemand angeblich angeguckt habe. Seine Schwester und ihr Mann bekamen das mit, natürlich nur mein Weinen und nicht das Verhalten von ihrem Bruder gegenüber mir.

Ich fühl mich manchmal auch als Kind behandelt, denn er akzeptiert selbst kein Nein von mir im Bezug auf Essen. Eigentlich bei egal was, er bettelt und mein er tut gute Sachen, aber nichat hält er mir ein.

Mache ich einmal was falsch, dann bin ich ein mieser Mensch und das ich ihm Geld geliehen habe, zählt er nicht als was, was ich innerhalb der Beziehung tue. Ich warte seit 7 MONATEN auf eine versprochene Massage, aber das geht nicht mehr, weil wir kein Zuhause mehr haben und auch kein festen Jobs für ne Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Duke1967 28.11.2015, 15:52

Wenn ich das alles so lese, sieh zu, dass Du ganz schnell von diesem Mann fortkommst. Du bist aus "gutem Hause" wie Du schreibst, bist also auch in der Hinsicht nicht von ihm abhängig, da er ja sowieso durch Drogen und Spielsucht und dann noch Langzeitstudent nichts haben dürfte. Im Gegenteil.

Studieren ist schon hart genug (meinen Respekt dafür) aber unter diesen Voraussetzungen eigentlich unmöglich. Deine Krise resultiert aus dieser ausgesprochen unglücklichen Beziehung. Ich verurteile niemanden, aber über das Internet eine Partnerschaft einzugehen ist immer mit sehr hohem Risiko behaftet, weil solche Spinner ja nur über dieses Medium an Frauen überhaupt herankommen. Das er Dich kontrolliert, erpresst und was auch immer ist ein ganz deutliches Zeichen von mangelndem Respekt. Auf dieser Basis lässt sich kein Vertrauen, Zuneigung und schon gar nicht Liebe aufbauen. Sprich mit Deinen Eltern über die Möglichkeit erst einmal für den Übergang bei Ihnen unterzukommen oder aber bitte um ein Privatdarlehen, wenn Du Ihnen nicht auf der Tasche liegen möchtest, um Dir einen Neustart zu ermöglichen. Ihnen wird auch sehr daran gelegen sein, dass Du Deinen "Freund" (ich würde ihn gerne anders bezeichnen, steht mir aber nicht zu) möglichst schnell loswirst. Sollte er die Trennung nicht akzeptieren wollen und mit Selbstmord drohen, lass ihm machen. Vermutlich bringt er sowieso nicht. Soll er sich ein anderes Opfer suchen. Augenscheinlich ist er nicht in der Lage sein Leben in den Griff zu bekommen. Hallo ??? Er ist fast 30!!! Da haben andere Haus und Kinder und eine Menge Verantwortung.

Gewinne Abstand, nutze die Semesterferien um Dich und Deine Situation zu ordnen und starte im neuen Jahr mit frischen Kräften durch. Konzentriere Dich auf Deine berufliche Zukunft. Bald wird Dir jemand über den Weg laufen, der Dich WIRKLICH verdient hat. Glaube fest daran, dann ist es auch bald Realität. Ich wünsche Dir Glück, Erfolg und alles Gute. LG  

0
mgidops 28.11.2015, 16:15
@Duke1967

Danke für deinen Kommentar. Ich komme aus gutem Hause, was sich nur auf meine eigentliche Finanzlage Zuhause trifft. Meine Mutter gibt mir aber leider nichts. Ich bin auf einer Privatuni, was halt eben teuer ist. Sie hat mich gezwungen zu studieren und das ist der letzte Anlauf noch überhaupt beruflich was auf die Reihe zu kriegen, denn ich habe schon 2 abgebrochene Studiengänge, weil eine Ausbildung nicht in Frage kam. Deswegen hatte ich das erste Mal abgebrochen und auf eigene Faust beworben, aber niemand wollte mich also zurück zum Studium. Meinen Geschwistern hat sie sogar geholfen sich zu bewerben. Sie mag mich auch nicht leiden, da ich nicht so bin wie sie bin und das lässt sich mich mit ihren scharfzüngigen Bemerkungen und Schlägen auch spüren. Ich fühle mich nicht in der Lage Studium und Nebenjob gleichzeitig zu bewältigen um dort auszuziehen, was ich schon will, da ich es nicht meht ertrage...És ist meine letzte Chance und die geht gerade den Bach runter, weil ich nirgendwo Hilfe erhalte. 

0

Er selber hat auch nicht die Wahrheit über seine Vergangenheit & Sexpartneranzahl gesagt, was mir auch egal ist, weil ich es nicht wissen wollte, aber immer Stück für Stück erzählte er mal Storys darüber und ich habe ihm keinen Ärger gemacht dafür. Bin ja im Hier und Jetzt mit ihm zusammen. Er guckt sehr oft in den Spiegel, wegen dieser auftretenden Hautkrankheit, aber ist an sich ein echt hübscher Mann mit Muttersöhnchenkomplex. Bei jedem Streit hat er auch immer direkt Schluss gemacht und ließ erstmal nicht mit sich reden, denn dafür musste ich ihn stundenlang vor Ort anbeten um dann doch wieder nach Hause geschickt werden zu dürfen. Seine Begründung war das seine Ex Freundin ihn damals betrogen hat ( Hat mein Exfreund, aber auch?!). Er kontrollierte damals alles von mir, was ich nicht sofort hergab, gab ich unfreiwillig unter Erpressung her.

Natürlich hat er mittlerweile mit seinen Eskapaden Hausverbot bei meinem Eltern, deswegen pendel ich jeden Tag mit meinem Auto zu ihm, da er auch keinen Führerschein besitzt. Seine Eltern gaben mir Hausverbot, weil ich den Vater mal gebeten hatte David doch bitte mal bei der Nebenjobsuche zu unterstützen und die Mutter, da ihr Sohn/sein Bruder mich um Geld/Dienstleistung betrogen hat und ich ihr per Whatsapp sachlich nüchtern und freundlich mitteilte, dass ich dieses WIEDERHOLTE Mal von dem Bruder sehr enttäuscht sei, warum er mir sowas antut (schon mehrfach betrogen hat er mich und ich hab meinem Freund zuliebe nie was gesagt). 

Mittlerweile gab es einen großen Eklat und seit dem darf er mein Handy nicht mehr, aber hat von alles von mir ein Passwort (Facebook gelöscht, er nicht). Er ist ab dem Zeitpunkt nur noch komisch und macht nur noch das was er will ohne mich zu fragen, ob ich das auch möchte. Er ist auch permanent bei Whatsapp online und lügt mittlerweile bei jeder Kleinigkeit. Er hat mit einer Bekannten auch über Sex geschrieben, also die wollte mit ihm und er hat verneint, aber die Nachricht hat er natürlich gelöscht, bzw. an seine persönlichen Sachen darf ich nicht.

Er beteuert er würde mich lieben, aber das glaube ich nicht mehr, da das immer kommt wenn er was von mir haben möchte.(Geld für Spielo etc.)

...Teil 2...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine güte, das fragst du noch?

du hast da einen kleinen minderwertigkeitskomplexbeladenen kontrollfreak neben dir, der in deiner vergangenheit herumkramt, dich erpresst...

wenn ich in diesem horrorfilm auftreten würde, wäre ich der alte kerl der euch sieht, dich entsetzt anschaut und brüllt:

"LAUF WEG !"

hierzulande dürfen auch frauen ein ausschweifendes sexleben haben, und 5 männer sind völlig normal (er sollte froh sein, dass du auch vor ihm schonmal "üben" konntest). du darfst in jedem fall auch kontakt zu anderen männlichen wesen haben, wir leben nicht in saudi-arabien. er hat sein eigenes leben kaum im griff (spielsucht, kiffen), und bei philosophie und wirtschaftsprüfung knallen zwei welten aufeinander.

was ich vermute ist, dass ihr beide aus einer seltsamen situation heraus (du enttäuscht von schnellen männerbekanntschaften, er enttäuscht von seinem vorleben aus "nicht so gutem hause", was auch immer das heissen soll) zusammengekommen seid. jetzt klammert ihr euch aneinander wie verrückt, obwohl eigentlich beiden klar ist, dass es nicht funktioniert (nur deswegen spioniert er bei dir herum, der hat angst wie sonstwas, dass du gehst)

aber das tust du ja nicht, du willst ja kein neues risiko eingehen und ggf wieder gesichtsexzeme bekommen (was haben die eigentlich mit der ganzen sache zu tun, dass du sie erwähnst)
und er will sein superschnäppchen nicht wieder verlieren.

eine zweckpartnerschaft also, mit erhöhtem leidensdruck.

wenn du ein halbwegs normales leben führen willst, an dem du wieder spass hast, mach die fliege. hör die das alte lied an "50 ways to leave your lover". schies ihn ab. fang neu an. es kann nur besser werden...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pbheu 28.11.2015, 14:37

hab gerade den zweiten teil der (hoffentlich nicht) trilogie gelesen.

L A U F   G A N Z   S C H N E L L   W E G  !!!

0
mgidops 28.11.2015, 14:41

Das Gesichtsekszem ist der Grund warum er nicht mehr aus dem Haus gehen möchte, weil er dann zu hässlich sei oder so. Für mich sieht das aus wie ne leichte Rötung, die Normal ist, aber er schiebt das permanent für alles vor, worauf er kein Bock hat. Und das ist natürlich stressbedingt, was ich manchmal Schuld bin, wenn er es bekommt. Ich habe mehr Geld als er zur Verfügung, das meine ich mit gutem Hause :)

0
pbheu 28.11.2015, 14:47
@mgidops

du bist nicht seine krankenschwester und nicht seine psychaterin. du wirst von seiner familie verarscht und er behandelt dich mies. wie offt willst du noch lesen dass du ihn verlassen sollst?
gehörst du zu diesen "stand by your määän" countryschnepfen, die auch noch lächeln, wenn ihr mann sie halbtotgeschlagen hat und sagen, "war alles meine schuld" ???

0
mgidops 28.11.2015, 14:52
@pbheu

Ich bin sicherlich keine Schnepfe und ich würde mich auch nie totschlagen lassen, da ich paar Jahre geboxt habe (was ich immer verschweige). Es kam auch Besserung mit der Überprüfung als ich mal mit ihm Schluss gemacht habe und auch klar gemacht habe, wenn ich bei ihm nicht schaue, hat er es auch nicht bei mir.

0
pbheu 28.11.2015, 14:58
@mgidops

na, dann ist doch alles klar. ich wünsche dir eine besinnliche adventszeit und ein wunderbares weihnachtsfest im kreise seiner familie.

menno...

0
mgidops 28.11.2015, 15:05
@pbheu

Das "menno" muss ich nicht verstehen oder? Danke, werde ich nicht haben, aber ich hoffe mal du.

0
pbheu 28.11.2015, 15:12
@mgidops

hey, ich will dich auf keinen fall ärgern. du kannst sicher sein, dass ich keine antworten schreibe, wenn mir eine geschichte wie diese nicht nahe gehen würde.

ich habe nur selten erlebt, dass eine situation derart offensichtlich klar ist, und das "menno" bezieht sich auf meine enttäuschung, dass du trotz weiterer drei kommentare von mir noch immer nicht zu verstehen scheinst, dass das so ist.

so wie es aussieht werde ich dir wohl nicht helfen können.

selbstverständlich kannst du machen was du für richtig hältst, aber du fragst hier nach meinungen. und meine meinung ist da eindeutig.

viel glück .

(und das ist auf keinen fall sarkasmus)

0

Was möchtest Du wissen?