Beziehung zwischen Moslem und Atheistin. / was währe erlaubt?

15 Antworten

Wieso gehst Du eigentlich davon aus, daß allein die Regeln und Vorstellungen der anderen ausschlaggebend sind? Was ist mit Deinen Vorstellungen?

Glaubst Du, der angehimmelte würde sich umgekehrt auch Gedanken darüber machen und dabei Deinen Erwartungen Vorrang einräumen?

Ich möchte also alles über das Tema "Beziehung zwischen Moslem und Atheistin" wissen.

Darum geht es gar nicht. Es geht um gegenseitigen Respekt, beiderseitige Achtung der Bedürfnisse und um Wahrnehmung der eigenen Interessen.

Träume weiter Deinen Anime-Traum... Wach auf, zuerst müsstest Du Dich über den Islam informieren, ein freundschaftliches Verhältnis einer Atheistin zu einem Muslim geht mal nun gar nicht.

Lass` es besser sein. Das gibt nur Stress. Du stehst später nur am Herd und darfst nicht mehr ohne Begleitung das Haus verlassen.

Kommt man als Nicht-Muslim in die Hölle?

Bitte ehrliche Antwort! Kommt man als Nicht-Muslim in die Hölle für immer und wird brennen? Wie fühlen sich Muslime dabei, wenn sie wissen, dass 98% der Menschen in Deutschland in die Hölle wandern bzw. dass 5 Milliarden + Menschen auf der Welt in die Hölle gehen? Das muss doch ein quälendes Gefühl sein oder? Und wie denken nicht Muslime darüber, dass Muslime so über sie denken

...zur Frage

ALS MOSLEM EINE BEZIEHUNG HABEN WENN MAN DIE PERSON SPÄTER HEIRATET?

AAlso ich bin in eine Beziehung mit einem Moslem. Ich bin auch Moslem. Er und ich sind 14 und wollen aber auch später heiraten. Jetzt ist meine Frage, dürfen wir zusammen sein und uns küssen und umarmen, wenn wir ja sowieso in paar Jahren heiraten?

...zur Frage

Gehöre ich als yezidin trotzdessen etwas mit einen moslem gehabt zuhaben noch dem yezidentum an?

Ich als yezidin hatte mal was mit einen muslimen am laufen also wir hatten keine beziehung aber haben uns halt so verhalten als wären wir zusammen und in den vorschriften im yezidentum ist es nicht erlaubt mit einen andersgläubigen etwas anzufangen sonst gehoert man dem yezidentum nicht mehr an. Also meine frage ist ob ich noch dem yezidentum angehöre da ichja keine beziehung mit einen moslem hatte, kennt sich vielleicht jemand aus im internet finde ich nichts darüber:/

...zur Frage

100% Muslimin mit einem halben Moslem zusammen?

Hallo! Hab versucht etwas im Internet zu finden, aber nichts gefunden, was momentan zu meiner Situation passt...

Ich bin Muslimin, also beide Elternteile sind Moslems. Mein Freund ist halb Moslem und halb Kathole bzw. Atheist. Sein Vater ist Moslem und seine Mutter war Katholin, ist aber nun Atheistin. Er wurde eher muslimisch erzogen & interessiert sich für den Islam.

So, meine Eltern habens nun herausgefunden. Ich bin mit ihm schon 3Jahre zsm & ich dachte immer, dass das nie ein Problem sein wird. "Da ja er wenigstens zur hälfte moslem ist"

Meinem Vater ist es egal, er sagt, wenn ich ihn liebe, soll ich ruhig mit ihm zsm bleiben. Meine Mutter hingegen, ist totall dagegen! Warum: weil er kein reinblütiger Moslem ist. Und das ungläubige Blut in sich trägt.

Ich weiss auch, dass eine Muslimin einen Nicht-Moslem nicht heiraten darf. Aber was ist mit Halb-Moslem???

...zur Frage

Warum glaubt ihr an Gott?

Ich würde gerne wissen warum ihr an Gott glaubt, weil ich selber nicht an ihn glaube aber offen für neue Meinungen bin. Wer sachlich schreibt und Argument liefert, kann sehr gerne schreiben. Danke schon mal.

...zur Frage

Wie genau feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ein Migrantenkind und lebe seit meiner geburt in Deutschland. Zudem bin ich ein Moslem und kenne alle christlichen Feiertage außer den Weihnachten nicht.

Bei der Weihnachten machen schon alle mit egal ob ein Atheist oder Muslim. Da gehts meistens um Geschenke, Shoppen und schöne Dekorationen. Naja ist ja nicht unser Thema hier.

Meine Eltern wissen garnicht über die christliche Feiertage in Deutschland und somit haben sie mir es auch nicht erklären warum wir heute zu Hause bleiben müssen bzw. nicht arbeiten oder zur Schule gehen. Ehrlich gesagt es hat mich auch garnicht so interessiert, hauptsache ich hatte an den Tag frei. Ich denke so geht bei vielen muslimen genauso.

Was mit meistens stört ist, warum es in Deutschland noch keine sogenannte muslimische Feuertage gibt (außer Schulen). Da müssen leider arbeiten gehen. Deutschland muss ja irgendwann akzeptieren sich als Einwanderungsland zu erklären. Eine Frage der Zeit.

Frage: Wie ich es beobachtet habe ist heute nicht los in der Stadt. Meine lieben dt. Nachbarn bekommen keine Besuch bzw. es gibt keine Feierlichkeiten.

  1. Was feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?
  2. Kann das sein, das es in Deutschland die Mehrheit Atheisten sind und somit die religiösen Feirtagen immer so Ruhig verlaufen. Ist ein Grund bitte?

So, ich wünsche euch noch schöne Feiertage.

LG Euer Mais

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?