Beziehung zwischen Azubi und Kollege?

3 Antworten

Hi. Generell klingt das doch erstmal gut. Ich würde sagen, es kommt immer ganz darauf an, wie du deine Kollegen einschätzt und wie gut du mit denen klar kommst.

Wenn du der Meinung bist, dass deine Kollegen tolerant sind und du auch ein bissen mehr Kontakt als "Hi" hast, kannst du generell ganz normal damit auf der Arbeit umgehen.

Dennoch würde ich es mit deinem Freund besprechen, damit er nicht sauer ist, weil du anderen davon erzählt hast.

Ich hoffe ich konnte helfen. Viel glück euch beiden :)

LG Fabian

Erstmal weiterhin auf der Arbeit "nur" freundschaftlich verkehren. Händchenhalten, Knutschen etc nur außerhalb der Firma/Arbeitszeiten!

Wenn sich die Beziehung als dauerhaft herausstellt, darauf achten, dass er nicht dein direkter Vorgesetzter wird...das könnte häßliches Gerede verursachen. Nach deiner Lehrzeit könnt ihr dann eure Beziehung offen leben.

Ansonsten denk dir nix dabei, sehr viele  Beziehungen/Ehen beginnen am Arbeitsplatz.

Das mit dem Vorgesetzten ist schon das Problem. Er ist in dem Bereich für mich zuständig.

0
@nicky398

Rede erst mal mit ihm drüber! Wie lange geht die Lehre noch? Bist du nur zeitweise in "seiner" Abteilung oder ist er dein Ausbilder bis Ultimo?

0
@trollo2014

nein nur für die 5 Monate. Im August bin ich erst im 2ten Jahr

0

Also, ihr habt ja beide gemerkt, dass es euch gefallen hat und ihr definitiv mehr wollt und euch total gern habt bis liebt.

Solange euer Beruf eine derartige Beziehung nicht ausschließt sehe ich da kein Problem. Aber haltet es trotzdem erstmal geheim vor den anderen Kollegen.

chreib ihm hald mal bei Whatsapp, wie er  sich dann da verhalten wird und sprecht euch ab, nicht dass der eine dem anderen die kalte Schulter zeigt, da er es geheim halten will, der andere aber auf ihn zustürmt und totknutscht vor versammelten Kollegen.

Was möchtest Du wissen?