Beziehung wegen Streit beenden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da kann man ganz schlecht raten. Ich kann Dir meine Meinung sagen, auch wenn die viell. altmodisch klingt: 

Wenn man in einer Beziehung sein will, dann ist das die Bereitschaft, sich ganz auf den anderen beziehen zu wollen. Das sagt das Wort ja schon aus. Und wenn ich das will, dann ist diese Person meine Nr. 1 bei allem, was ich mache. Man kann das nicht erzwingen, es ist so oder es ist nicht so. 

Alleine tanzen gehen wäre für mich überhaupt gar keine Option, da hätte ich keinen Spass dran. Das war so und das ist so. Seien wir mal ehrlich, man geht in einen Club tanzen, aber man geht auch, um Spass zu haben, um zu flirten und zu schauen, was es "so" gibt. Wenn es nur um das Tanzen mit den Freundinnen per se ginge, dann könnte man das auch zu Hause machen. Es geht schon immer um ein bisschen mehr, selbst, wenn man nicht vor hat "etwas" zu tun. 

Im Prinzip weiß das jeder und deshalb reagieren viele Menschen in Beziehung etwas allergisch, wenn es um das alleine amüsieren geht. Ein Problem ist es natürlich, wenn Du gerne tanzt und er gar nicht. Denn Tanzen ist natürlich etwas wunderschönes und kann viel Spass bereiten. Aus diesem Dilemma kommt Ihr nur mit einem Kompromiss, etwas, was beide Seiten zufriedenstellt, sonst hast Du vielleicht eines Tages das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Wie dieser Kompromiss nun aussehen kann, das weiß ich nicht, da ich Euch nicht kenne. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colalou
08.11.2015, 15:33

Generell stimme ich dir zu. Weil er eben auch die Nummer 1 ist, habe ich auch die letzten zwei Jahre darauf verzichtet und Rücksicht genommen. Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass er viel Rücksicht auf mich nimmt, wenn er unsere Kompromisse bricht. Deshalb hab ich nun eben auch ein Problem damit, weil ich finde, dass von beiden Seiten Rücksicht genommen werden sollte.

0

Wenn es bei einer Wochenendbeziehung schon zu Anfang *einige* Situationen gab wo es zu Streit kommt ist das kein guter Start und da sollte schon überlegt werden ob eine Beziehung unter solchen Voraussetzungen wirklich Sinn macht. Der weitere Verlauf ist einfach vorhersehbar. Ich würde mich zb. von meinem Freund nicht einschränken lassen und mir Vorschriften machen lassen in dem was ich tun darf und was nicht. Dazu kommt, dass er nicht nur derjenige ist der dir etwas verbietet sondern du das auch mit dir machen lässt. Wenn eine Trennung für dich keine Option ist wirst du damit kurz und knapp leben müssen, dass sich nichts verändern wird. Das passt einfach nicht und es braucht wohl noch Zeit und weitere Streitigkeiten und Eskalationen bis das bei dir ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich liebt dann sollte er dir auch vertrauen schenken wenn er das nicht macht dann bringt die Beziehung nichts . und man sollte niemals seine Freunde stehen lassen nur weil der Freund damit nicht klar kommt du kannst feiern gehen soviel du willst mach ihn klar das du ihn treu bleibst .. 

Und wenn ihr euch nur streitet dann beende die Beziehung .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist das so änlich. Ich kann dich gut verstehen. Du musst wissen ob du das noch mitmachen willst und kannst vorallem wenn es eine wochenendbeziehung ist bzw ihr euch nur am Wochenende seht. Ne frage zwischen durch ist dein Freund Südländer? Das ist typisch für die. Wollen kontrolle haben ist ja nichts schlechtes er will dich ganz einfach nicht verlieren. Vll findet ihr einen kompromiss zb das er mitkommt zum feiern? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colalou
08.11.2015, 15:07

Nein, er ist kein Südländer, allerdings hat er kein großes Selbstbewusstsein und er sagt auch immer, dass er mich nicht verlieren möchte. Ich gehe zum Tanzen in Club und er hasst Tanzen und zieht dann auch ein Gesicht :/

0

Solang er auch nicht feiern geht ist das ja gut. Wenn du jedoch lieber feierst und darauf wirklich nicht verzichten kannst nimm ihn doch mit oder denk nach was dir wichtiger ist, den sonst artet der Streit noch aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte trenn dich von ihm, er sollte dir garnichts verbieten und hat auch nicht das recht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr solltet den Streit der Beziehung zuliebe beenden. Mann solte miteinander vernünftig und ruhig sprechen, nicht alles zu tode diskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?