Beziehung und Sex leben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist Sex nach Schema F. Spontanität bleibt auf der Strecke. Erst das Ritual dann Sex.

Ehrlich gesagt wundert es mich wenn er da noch kann. Jeder Mensch der täglich duscht muß vor dem Sex nicht duschen. Sind die Zähne okay auch nicht Zähne putzen.

Deine Unlust wird daher kommen, dass du dich nicht selbst befriedigt hast und dein Freund nicht weiß, dass man eine Frau klitoral befriedigen muß mit den Fingern oder oral, denn die wenigsten Frauen kommen vaginal. Das rein raus bringt ihr gar nichts.

Ein langes Vorspiel in dem er dich befriedigt und dann hast du auch Lust. So würde mir der Spass am Sex auch vergehen. Erforscht euch. Sagt euch was euch gefällt.

Versuch dich mal selber zu befriedigen. Aber nichts einfach in die Vagina stecken, sondern die Klitoris stimulieren. Das ist ein kleiner Knubbel über dem Scheideneingang. Je erregter du wirst, desto mehr schwillt er an.

Oder besorgt euch das Kamasutra und du schaust mal im Internet da gibt es sicher auch was. Und dann spontan. Nicht erst Pflichtprogramm. Auf dem Küchentisch, auf dem Sofa, dem Boden.

Ich würde euch raten, euch gemeinsam schlau zu machen. So wie du das beschreibst hattest du noch nie einen Orgasmus. Das wird so nicht ewig halten. Aber das kann man ändern. Googel mal Kamasutra und wie kommt Frau zum Höhepunkt. Ihr werdet es nicht bereuen. Und mehr Spontanität.

Alles Gute und viel Glück :-))

Du bist jetzt eine junge Frau und deine sexuellen Interessen sind voll erwacht. Es ist natürlich superblöde für deinen Freund wenn du ihm nach 1,5 Jahren sagst, dass dir der Sex mit ihm nicht gefällt. Ihr müsst schon miteinander reden und es ist überhaupt nicht schlimm zu sagen was du beim Sex möchtest. LG  

Das rein raus gefällt den wenigsten Frauen, wenn sie nicht vorher richtig stimmuliert wurden. 

Das du keine Lust mehr hast, da du ja eigentlich nur Kuscheln möchtest ist klar.

Ergo solltet ihr das ev in dem Sinne trennen, es gibt neutrales Kuscheln und es gibt S. Die Gefühle sind anders.

S. ist s. streicheln, küssen, lecken an allen Stellen am ganzen Körper und allerlei Kopfkino, es geht darum sich Liebe und Nähe und vor allem Begehren zu zeigen. Und zwar abwechselnd jeder. Dadurch solltest du genug stimuliert sein um auch die P. zu geniessen. Ohne Vorspiel wirds schwierig mit dem Spass, vor allem wenn du eigentlich gar keine Lust hast.

Lasst doch diesen Teil weg, du kannst ihn und er dich auch auf viele andere Arten zum Gipfel bringen. Hat er das bei dir anders schon gemacht? Ev solltet ihr Mal herausfinden wie das geht?

nun du lässt Sex über dich ergehen und das ist falsch.
Ich denke wenn du SB machst bekommste wunderbare Gefühle.
Zeig ihm doch mal wie du es dir machst und vor allem dass dir das mehr gibt als nur der Sex. Erwird es ggf in das Vorspiel mit einbauen so dass du da schon Erfüllung findest. Dann wird der Rest also reines Penetrieren auch schöner für dich, alles Gute

Hygiene ist ein sehr wichtiger Punkt, wenn es um körperliche Nähe geht und besonders, wenn dich seine Ungepflegtheit abtörnt, ist es ein wichtiger Schritt mit ihm (vorsichtig) darüber zu sprechen. 

Auf keinen Fall diese Herangehensweise nach dem Motto: "Schatz, ich lass dich nicht mehr ran, wenn du immer stinkst und dich nicht wäschst".

Vielleicht könnt ihr deine sexuelle Frustration und die Hygiene unter einen Hut bekommen. Probiert doch mal (je nachdem wie viel Zeit und Ruhe ihr habt) das Vorspiel schon unter der Dusche oder in der Badewanne beginnen zu lassen. So wascht ihr euch und feuert euch vielleicht auch ggf. vor dem wirklichen Akt ein wenig ein! 

Ich wünsche dir und deinem Partner Alles Gute,

Amori69

Er könnte versuchen dich Oral zu befriedigen, da dabei Frauen mehr spüren und auch häufiger zu Orgasmus führt.

Welche Ursachen es hat, dass du nur sehr wenig oder nichts spürst kann ich dir leider nicht beantworten.

Es kann unter Umständen an deinem Freund liegen, dies halte ich fast am wascheinlichsten. Kann dir aber keine 100% Diagnose geben.

Viel Glück

Also du hast gesagt "es fühlt sich an wie ein Stock, der da rein und raus gezogen wird"

Penetriert er dich nur oder kommt da auch noch was anderes ? Lecken oder mal mit der Hand ? Das gehört nämlich zu wirklich gutem Sex dazu. Wenn er nur das übliche "Rein-Raus" beherrscht, kann ich dich voll und ganz verstehen.

Habt ihr denn ein vernünftiges Vorspiel?
Denn wenn nicht, dann sage ihm das. In dem Vorspiel hast du dann auch mal die Chance auf deine Kosten zu kommen. Sex ist nunmal auch für dich da und nicht nur für ihn. Wenn er absolut nichts ändern möchte mit dir gemeinsam, dann eben sexentzug und selber machen :)

Du solltest dich sexuell ausleben und neue Erfahrungen sammeln statt mit diesem für dich unpassenden Sexpartner zusammen zu leben. Das geht doch nicht mehr lange gut so.

Was möchtest Du wissen?