Beziehung trotz Fremdgehens?

2 Antworten

Wenn du sie wirklich linst dän Kämpfe für sie.

Ja vertrauen wird keines Dasein das musst du wieder aufbauen und auch wenn ihr am Anfang noch nicht zusammen seid könnt Versuch ein Freund zu werden und hoff das daraus wieder eine Beziehung wird.

Natürlich wird diese Zeit kosten und wenn das dir zu blöd ist zu warten dann liebst du sie e nicht richtig und kannst gleich aufgeben

was soll man dazu sagen?

lass es einfach sein, und WENN dochmal was passiert, halt einfach die Klappe!

ich hab meiner Frau z.b. gesagt, das ich mir natürlich wünsche das sie mir nicht Fremd geht, aber WENN das passieren würde, würde ich es -vorausgesetzt es war einmalig- es nicht wissen wollen, weil das nur IHR Gewissen erleichtert und für MICH etwas kaputt machen würde... deshalb... ‚was ich nicht weiß, macht mich nicht heiss!‘

wir sind mittlerweile seit 24 Jahren zusammen, seit 19 verheiratet... und das würde ich wegen einer ‚Knutscherei‘ doch nicht riskieren!

und selbst wenn es mehr wäre... scheint auf jeden Fall nicht genug gewesen zu sein um mich zu verlassen... und da ich davon nue etwas erfahren würde, juckt es mich auch nicht

Das muss jeder mit seinem Gewissen vereinen können aber ich bereue es tatsächlich ihr es gebeichtet zu haben.

0
@dutustdukannst

Das meine ich ha... das traurige dabei ist:

es ist ja nichtmal was ernsthaft passiert... ein bisschen rumknutschen... ernsthaft???

zum Rest hab ich dir oben was geschrieben... gib ihr ne Woche und frag dann mal nach ob ihr euch mal treffen könnt... und wenn ja sag ihr das Du was draus gelernt hast und feddich...

und wenn sie das abblockt, ist sie eh nicht die richtige... Lieben heißt auch verzeihen!

0

Was möchtest Du wissen?